Live-Bloggen über’s Live-Bloggen

Um die Möglichkeiten der Blogs mal auf die Spitze zu treiben, blogge ich nun über einen Workshop bei der INETBIB-Konferenz über das Live-Bloggen. Edlef Stabenau erklärt Bibliothekaren, das “Wie” des Bloggens. Und so langsam geht es zur Frage “Warum”.

INETBIB2008 – Bibliotheken gehen 2.0 – oder wohin auch immer

Im Hörsaal 216 der Uni Würzburg mühen sich Lambert Heller und Patrick Danowski, der Sascha Lobo der Bibliothek-2.0-Welt, damit ab, den Bibliothekaren Deutschlands die schwammige Idee des Web 2.0 nahe zu bringen. Das Web 2.0 als ergänzende Kompetenz für Bibliothekare, als “Metakompetenz” für die Informationserschließung. Wir werden sehen, wie sich das auf die Stadtbücherei und … „INETBIB2008 – Bibliotheken gehen 2.0 – oder wohin auch immer“ weiterlesen

Virtuelle Bibliothekare treffen sich

Seit gestern tagen Bibliothekare in Würzburg. Aber es geht nicht um verstaubte, alte Wälzer sondern um das Internet, denn in der Uni am Sanderring findet die INETBIB-Tagung statt, Internet in Bibliotheken. So mancher Blogger ist auch da, Twitter-Enthusiasten sind sowieso immer mit dem Hashtag #inetbib2008 dabei und vielleicht schaue ich auch mal hin, wenn es … „Virtuelle Bibliothekare treffen sich“ weiterlesen