Keine Kunst, keine Meefischli – dafür viele Menschen

Auch wenn es am Samstag nicht zur Kunst gereicht hat und es beim essen auch leider keine Meefischli gab – der Abend war doch recht interessant. In der Stadt tobte das Honky Tonk. Als wir gegen 22 Uhr in der Innenstadt aufschlugen, hatte die Kneipen schon den Siedepunkt erreicht. Dieses Jahr scheint die Honky Tonk-Idee …

Weiterlesen …

Würzburg macht Ernst

Der Würzburg Spaßmacher Heribert Endres macht ernst — und regt sich über die gestiegenen Parkgebüren in der Stadt auf. So in der Mainpost: Nun nahm sich WümS-Vorsitzender Endres des Themas bei einer Pressekonferenz an. „Der Stadtrat wirft uns Einzelhändlern mit der Verteuerung der Parkgebühren Knüppel zwischen die Beine. Das ist rücksichts- und gedankenlos“. Und er …

Weiterlesen …

Wohlriechende, aber heiße Luft

„Würzburg hat Besseres verdient“. So die Überschrift eines Artikels in der heutigen Mainpost. Dieser Meinung ist der ehemalige Leiter des Würzburger Stadtplanungsamtes, Dr. Hans-Eckhard Lottemann Lindemann. Der Aktivist der Bürgerinitiative „Ringpark in Gefahr“ sieht für die Gässchen, Plätzchen und Seitenstraßen in der Innenstadt den Bedarf, sie mal ordentlich aufzuwerten und -möbeln. Das ist natürlich eine …

Weiterlesen …

Philipp in Würzburg

Würzburg dient heute als Schauplatz eines Showdowns. Denn mit einer wilden Jagd durch die Innenstadt endet heute das Alternate Reality Game (ARG) „Philipp Retingshof„. Das Spiel begann, als verschiedene Blogger in Deutschland (und auch im Ausland) völlig unvermittelt Kaladeidoskope, Postkarten oder Trauerkarten per Post bekamen. Und wie immer bei ARGs sah man zuerst keinen direkten …

Weiterlesen …

Ein Fitzelchen Straßenfest

Würzburg feierte am Wochenende sein Stadtfest in der Innenstadt. Da ich Freitag und Samstag arbeiten musste und noch bei Frau Schaafs Umzug geholfen habe, konnte ich mich erst am späten Samstagnachmittag in das bunte Treiben begeben. Doch ich muss gestehen, viel habe ich nicht gesehen. Den Unteren Markt habe ich nur kurz gestreift, die Bühne …

Weiterlesen …

Musik am Stadtfest Würzburg leichtgemacht

Das Programm für das Stadtfest 2008 ist hier zu finden. Nachdem das Würzblog in den letzen Tagen mit Suchanfragen nach dem Stadtfest Würzburg 2006 überschwemmt wurde, habe ich trotz akutem Zeitmangel (und mit Hilfe meiner Praktikantin :-)) mal einen groben Überblick über das musikalische Programm der zwei Festtage gemacht. Die Aufzählung ist fast mit Sicherheit …

Weiterlesen …

Musik auf der Straße — Stramu 2006

Die höchste Herausforderung eines Künstlers ist es auf der Straße aufzutreten. Hier hat man kein Publikum, dass an einen Saal oder auf einem Festival gefesselt ist; hier sind die Zuschauer und Zuhörer in der Stadt unterwegs, kaufen ein, haben Termine und haben auch viele, viele einfache „Fluchtwege“. Um bei einem Straßenauftritt Leute zu halten muss …

Weiterlesen …