Auf dem Schreibtisch: Das Caffeehaus von Roman Rausch

RIMG0737

Da komme ich heute früh nichts ahnend ins Büro und da liegt ein Umschlag vom Rowohlt-Verlag auf meinem Schreibtisch. An das Würzblog adressiert. Ob der Verlag das Würzblog endlich in Buchform herausgeben will? Aber das Vertragswerk wird wohl nicht fünf Zentimeter dick sein. Beim Öffnen kam mir eine Karte „Mit besten Grüßen von Roman Rausch“ … Weiterlesen

Kaffee im Café zum schönen René

Café zum schönen René

Heute Morgen kam ich kurz nach 10 Uhr auf dem Weg ins Büro am Bahnhof vorbei. Und im Pavillon neben der Kinderbespaßungsstätte sah ich doch tatsächlich Licht – das Café zum schönen René hat nun tatsächlich endgültig eröffnet! Eröffnet hat der Propeller-Nachfolger schon am letzten Freitag, doch da war ich familiär verhindert. Aber da habe … Weiterlesen

Text zur Kulurgrätsche

Jetzt bin ich doch tatsächlich auf dem „Publizieren“-Button beim letzten Beitrag eingeschlafen. Aber da fehlt doch noch der Text! Wie dem auch sei. Am Samstag waren wir bei der Eröffnung von „Wunschlos Glücklich“ in der Bronnbachergasse. An solchen Eröffnungstagen ist es natürlich schwer zu beurteilen, ob so ein Café einem gefallen könnte, denn so wird … Weiterlesen

Podcast im Morgengrauen

In den Herbstferien haben angehende Lehrer ja endlos Zeit, aber trotzdem haben Alex und ich uns schon ganz früh getroffen und an diesem lauen Novembermorgen bei Kaffee und Zigaretten die Würzmischung mit der Nummer 34 produziert. Provinzpodcast auf Weltniveau. Oder Weltpodcast auf Provinzniveau? Wie auch immer – anhören!

Ringparkfest ohne Kaffee, dafür mit Podcast

Das Ringparkfest mag ich ja sehr gern, es gibt kaum ein gemütlicheres und familiereres Fest in Würzburg. Aber was mich in diesem Jahr wahnsinnig gemacht hat, ist das Chaos an den Ständen, besonders an dem Kaffee-Bier-Pommes-Kuchen-Stand. Keiner weiß wo man sich anstellen soll, weder vor der Theke noch dahinter. Kaffee gab es schon lange keinen … Weiterlesen

Nun doch – das 3. Dencklerfest

Das vom den Besuchern des U&D zertrampelte Gras ist noch nicht wieder ergrünt, schon ist in Würzburg das nächste Musikfest. Und das nur wenige Meter von den Mainwiesen entfernt, im legendären Dencklerblock. Erst sah es für das 3. Dencklerfest gar nicht so gut aus, aber nun wird alles gut. Am 21. Juni findet das kleine … Weiterlesen

erLesen und erKaffeemachen

Zwei Sachen, die ich sehr gerne mag – Kaffee und Lesen – kann ich Samstagabend haben. In der Buchhandlung erLesen in Grombühl gibt es um 20.00 Uhr eine Veranstaltung „Espresso made in Italy“. Es geht um das gleichnamige Buch, um Kaffee- und Kaffeemaschinentheorie und um das richtige Zubereiten von Espresso und Cappuccino – im Selbstversuch … Weiterlesen

Tieffliegende Gummistiefel

Eine lachende Sonne, ein paar lachende Freunde und lach liegende Gummistiefel. Flach fliegende, meine ich, flach fliegende. Das alles reicht um einen schönen Nachmittag zu verleben. Wir waren am Sportplatz am Sanderrasen und haben uns die 1. Würzburger Meisterschaft im Gummistiefelweitwurf angeschaut. Es waren doch recht viele Zuschauer da, trotz der Gefahr für Leib und … Weiterlesen