Wahlplakate ohne Klimaschutz

Ach, wenn wir doch schon mal beim Thema Wahlplakate sind: Das Gewitter heute nachmittag hat mal klar Schiff mit der Plakatflut in Würzburg gemacht. Dass auf den Bildern nur Wahlplakate der Grünen zu sehen sind, hat keine politische Bedeutung, es hängen nur gerade von deren Kandidaten die meisten Plakate — oder besser gesagt: hingen. Vielleicht sollte … „Wahlplakate ohne Klimaschutz“ weiterlesen

Früher Overkill der Wahlplakate

Die Zeit der Wahlplakate beginnt in Würzburg – angeführt von den Grünen – in diesem Jahr recht früh. Vielleicht sogar zu früh.

Die Zeit der Wahlplakate beginnt in Würzburg – angeführt von den Grünen – in diesem Jahr recht früh. Vielleicht sogar zu früh.

Kein Würzburger Blogger im Landtag?

Wer wissen will, wie Landtagskandidaten und beteiligte Werbeagenturen noch immer im Wahlfieber abgehen, der kann die minütlich wachsenden Kommentare in Jens Brandts Blog mitlesen. Und wie ich daraus erfahren habe, werden aus Würzburg vermutlich nur zwei Kandidaten der CSU in den Landtag einziehen — ich nehme an Oliver Jörg und Barbara Stamm. Also keiner der … „Kein Würzburger Blogger im Landtag?“ weiterlesen

Politiker am Sonntagstisch

Am Sonntagmittag lag bei mir kein Braten auf dem Tisch, dafür vier Landtagskandidaten um den Tisch. Podcastzeit! Jens Brandt von der FDP, Matthias Gauger von den Grünen, Oliver Jörg von der CSU und Marco Schneider von der SPD gaben Alex und mir die Ehre, mit ihnen ein Stündchen zu plaudern. Technisch ging es da schon … „Politiker am Sonntagstisch“ weiterlesen

Ein Wahlkampfplatz an der Sonne

Ein Putzlappen, viele Zettel und je ein Päckchen Brause und Reisnägel — das war die Ausbeute meines gestrigen Besuchs des Würzburger Marktplatzes. Und da waren sie ja alle vertreten. Stände von allen neun Listen, manch bloggender Stadtratskandidat, die Fünf Freunde OB-Kandidaten und lustigerweise zufällig auch AlGore. Nach den Würzmischungen mit den OB-Kandidaten war das gestern … „Ein Wahlkampfplatz an der Sonne“ weiterlesen

20 Nachzügler

Die Linke hat genug Unterschriften zusammen bekommen, um noch Kandidaten ins Stadtratrennen zu schicken. Nicht geschafft haben es die Reps (Uff!),  die Studentische Liste Würzburg — was AlGore besonders freuen wird — und der OB-Kandidat Martin Deeg. Wenn das Wahlamt heute das Ergebnis bestätigt, dann haben wir nun 420 statt 400 Kandidaten für die Posten … „20 Nachzügler“ weiterlesen