Dichte Luft und dichte Stimmung

Am Mittwoch war ein schöner Konzertabend im Cairo. Support – früher hieß das noch Vorgruppe – war Karo. Wenn Unscheinbarkeit einen Namen hätte, dann hieße sie Karo; eine durchschnittlich aussehende junge Frau in durchschnittlicher Kleidung. Und wenn gefühlvoller und schöner Gesang einen Namen hätte, dann hieße er ebenfalls Karo. Denn sie hat den Saal – … Weiterlesen

Mal etwas ruhiger im B-Hof

Wem das Stadtfest musikalisch nicht liegt oder einfach am späten Samstagabend woanders hin will, der sollte sich mal den B-Hof vormerken. Da ist mal weniger Gitarrenschrubben und Headbangen angesagt, sondern eher leisere Töne. Es spielen Karo mit sanfter Stimme und Gitarre – die myspace-Songs haben sich wunderschön angehört – , From major to minor und … Weiterlesen