🎧 WüPod089 Kalenderkram 28/2020 für Esser, Poeten, Schwimmer, Cineasten und Kulturistas

Das Headset sitzt ungewohnt dicht auf der Kopfhaut. Befreit von zwei Kilo Kopfhaar gebe ich euch ein paar Tipps, was ihr in Würzburg so machen könnt. Ihr könnt viel mehr schwimmen in dieser Woche, ihr solltet euch um die kommende Open-Air-Reihe kümmern, es gibt Musik, Lyrik, Kino und leckeres Essen. Hört rein.

Eine Handvoll Filmini und ein abgespecktes Filmwochenende 2020

Es fühlte sich fast wie Hiobsbotschaften an, was die Vertreter des Filmwochenendes auf der Pressekonferenz bekannt haben, und wie. Dabei steht Würzburg bald ein interessantes Filmfestival bevor, nur eben etwas anders als im vergangenen Jahr.

🎧 WüPod047 Ausgeschunkelt. im Dadord Bodgasd

Die Würzburger Krimireihe „Dadord Würzburch“ steht vor ihrer sechsten Episode. Regisseurin Franziska Greulich und Mit-Produzent und Hauptdarsteller Christian Kelle waren zu Gast im Würzblog-Podcast und erzählten über das neue und ambitionierte Amateurprojekt mit dem Titel „Ausgeschunkelt.“, das in Januar 2020 auf unterfränkischen Leinwänden flimmern wird.

Die Biennale der kleinen Häuser

Bei der 5. Fin-Ger-Biennale geht es um ein Würzburger Thema: Wohnraum. Der Berliner Architekt Van Bo Le-Mentzel erklärt das Konzept der Tiny Houses, der Würzburger Blogger Ralf Thees moderiert und verlost zwei Karten für die Veranstaltung.