• Events,  Kultur,  Musik

    Club Zero im Keller des Pleicher-Hofs

    Am 11. September 2010 stürzt der Pleicher-Hof zwar nicht ein, aber die Kellerbar macht zu. Zu. Nicht nur nicht mehr tanzen, keine Möbel auf die Tanzfläche, keine leise Musik – zu. Geschlossen. Bis auf Weiteres. Zumindest so lange, bis der Pleicher-Hof genug Geld für Stellplatzablöse hat. Und neue Lüftung. Und Brandschutzmaßnahmen. Und so weiter. Denn: Der Betrieb wird auf Cafe und Biergarten reduziert, die Kellerräume erst wieder eröffnet, wenn eine Discokonzession erwirkt wurde. Aus der Mail vom Pleicher-Hof, 18.8.10 Am 11. September heißt es dann – erstmal – „Alles muss raus“ bei der Abschiedsparty (vielleicht mit Sondergenehmigung zum Tanzen?) und der Keller wird zur Gedenkstätte für schöne und originelle Veranstaltungen,…

  • Events,  Gastronomie,  Kultur

    Endspiel Herrn Gehrings gute Stube

    Tja, das war’s dann. Das Gehrings in der Neubaustraße schließt. Und damit endet eine herrliche gastronomische und persönliche Ära für mich. Schon beim ersten Besuch in Herrn Gehrings guter Stube bin ich ihr verfallen, aber da konnte ich noch nicht absehen, welche Bedeutung sie für mich und die Blogosphäre in Würzburg erreichen wird. Denn seitdem haben dort alle Bloggertreffen stattgefunden und seit April letzten Jahres jeden Mittwoch auch noch der Blogger- und Twitterstammtisch, der für mich eine große persönliche und für das Gehrings eine große finanzielle Bereicherung war. Wo kann man in Würzburg so frisch, lecker und günstig essen? Wo wachsen einem die Bedienungen so ans Herz? Wo gibt es…

  • Events,  Gastronomie,  Kultur,  Musik

    Ein letztes Mal im Gehrings: Andreas Kümmert

    Morgen, 8. Juni 2010, spielt wieder Andreas Kümmert in Herrn Gehrings guter Stube. Beim letzten Mal habe ich ihn – leider zu kurz – angehört und fand es einfach gut. Nur mit seiner Gitarre und seiner rauen Stimme zog er ganz schön vom Leder, so muss Kneipen-Livemusik sein. Außerdem wird es wohl einer der letzten Gelegenheiten sein, in diesem Gehrings Livemusik zu hören – Ende Juni ist da Schluss! Aber 20.00 Uhr geht es los, Eintritt ist wie immer frei! Dieses Video ansehen auf YouTube.

  • Events,  Kultur,  Musik

    Spontane Bluessession im Gehrings

    Das Telefon klingelte gerade, Melissa vom Gehrings ist am Telefon. Heute Abend spontane Bluessession in Herrn Gehrings guter Stube. Jawed Iqbal gibt mit vier Kumpels Blues zum Besten, ob ich nicht Lust habe zu kommen. So schnell entstehen kleine Konzerte und Ankündigungen! 😉 Also, heute Abend ab ca. 20.00 Uhr Blues ohne Schnörkel in der Neubaustraße. Punkt.

  • Events,  Kultur,  Musik

    Herr Kümmert und Herr Gehrings

    Am Dienstag, 16. März 2010, gibt es ab 20.00 Uhr mal wieder spontane Livemusik in Herrn Gehrings guter Stube. An der Gitarre wird Andreas Kümmert seine Lieder und die Küche an den Töpfen ihr Essen zum Besten geben. Aber wozu viel rumreden, hier ist Andreas bei den Kollegen von balkony.tv in Hamburg Dieses Video ansehen auf YouTube.

  • Events,  Film,  Gastronomie,  Kultur,  Musik

    Kleine Kultur in Kneipen

    Das Panoptikum

    Gestern Abend war ich, wenn man so will, auf Kneipentour. Nein, nicht um Gott Bacchus und König Cuba zu huldigen, sondern um meinen kulturellen Horizont ein klein wenig zu weiten. Im Café zum schönen René fand „Das Panoptikum“ statt, der nun allmontagliche Kinoabend im Caféclub am Bahnhof. So laut es dort am Wochenende war, so leise war es gestern Abend. Die Jungs haben es wirklich geschafft, Kinoatmosphäre in den Laden zu zaubern. Schlichte Holzstühle dienten als Sitzplätze, an der DJ-Durchreiche war die Leinwand und sogar ein Vorhang – Show muss sein – angebracht. Der Laden duftete nach Popcorn und Vorfreude – einfach schön. Die beiden Besitzer der ehemaligen Empire-Videothek gegenüber…

  • Gastronomie

    Essen mit einem Kofferwort

    Nun ja, schuld bin ich eigentlich selbst. Wenn ich mich auch an einen Tisch setzen muss, der ausschließlich mit Frühstücks-Legasthenikern besetzt was. Natürlich habe ich gut dazu gepasst, aber es hatte fatale Folgen. Schauplatz des kleinen Dramas war Herr Gehrings gute Stube, dort war heute am Vormittag Musikbrunch. Der Musikteil war leicht – einfach dem Dennis-Schütze-Trio zuhören, die gut gelaunt in die Saiten griffen. Etwas komplexer war das Problemfeld „Essen“. Es gab ein Frühstücksbuffet. Da hat sich der gesamte Tisch auch reichlich bedient. Sehr reichlich. Mehr als reichlich. Eigentlich waren wir vom Frühstück schon pappsatt. Mit dicken Bäuchen saßen wir nach dem Frühstück am Tisch und lauschten der Musik. Und…

  • Gastronomie,  Kultur,  Politik,  Wirtschaft

    Sperrzone Innenstadt

    So langsam kriege ich schon Pickel, wenn ich nur das Wort „Bürgerinitiative“ in Würzburg nur höre. Selbst im Winter schießen die wie Pilze aus dem Boden. Neuester Pilz ist die „Bürgerinitiative Würzburger Altstadt“ – BIWA – , die ihre Mitglieder aus Bewohnern und Geschäftsleuten aus der Innenstadt rekrutiert. Sie fühlen sich vom Lärm, Dreck und überhaupt vom ganzen Rummel des Nachts in der Stadt gestört. Das Ganze hat gestern darin gegipfelt, dass sich Vertreter der Stadt, der Polizei und der Gastronomie im Odeon getroffen haben, um zu besprechen, wie man mit den Problemen umgehen soll. Die daraus entstandene Idee geht dahin, dass die Sperrzeiten – also die Zeit, in der…