• Events,  Gastronomie

    Durch Grombühls Kneipen

    Wer die grandiose Grombühler Kneipenszene kennenlernen will, der kann sich heute Abend um 20.30 Uhr ins Krambuli in der Grombühlstraße. Durch den Abend und die Szene führt eine wahre Kennerin — diemarlene. Also verpasst nicht die Gelegenheit, die auf jeden Fall sehenswerte Gastronomieszene in Grombühl kennenzulernen. Sowas erlebt man auf jeden Fall nicht alle Tage … 🙂

  • Events,  Kultur,  Musik

    Kein Public Viewing, wenig Queen, viel Fantastique

    Abende können ganz anders ablaufen als geplant. Das Public Viewing des Streitgesprächs im Gehrings ist an einem klitzekleinen technischen Detail gescheitert. Telefonisch wurde mir gesagt, das Gespräch anzuschauen sei eigentlich kein Problem. Eingentlich. Uneigentlich ist es ein enormes Problem, wenn man gar kein tv touring empfangen kann oder zumindest nicht weiß wie und wo. Aber wie ich bei Al Gore lesen durfte, hab ich nicht viel verpasst. Nun gut, das war noch zu verkraften. Später ging es zur Queen-Nacht ins AKW. In der Kneipe wurden Queen- und Freddie Mercury-Videos gezeigt. Komischerweise wurde der Ton scheinbar nicht von der DVD genommen, sondern von einer eigenen CD. Und so hinkte der Ton…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Das AKW gedenkt Freddie Mercury

    Auch wenn ich der Musik jenseits des Mainstreams (Nein, das ist nicht die Strömung des Mains … ohhhh, Wortspielkassen ;-)) sehr zugeneigt bin, so bin ich doch mit dem Rock und Pop in den 70er und 80er Jahren aufgewachsen. Und ich gestehe — ich war und bin ein großer Queen-Fan. Morgen jährt sich der Todestag Freddie Mercurys zum 15. Mal. Im AKW in Würzburg findet deswegen eine großes Queen-Special statt. In der Kneipe werden ab 20 Uhr Videos mit dem Best of Queen, Solo, live und Coverversionen gezeigt. In der Disco findet ab 22 Uhr die Gay-Disco mit dem Freddie Mercury-Special statt — aber die haben bestimmt nichts gegen ein…

  • Events,  Gastronomie,  Politik,  Preview,  Zeuch

    Was ist mit Public Viewing?

    Hat eigentlich jemand etwas mitbekommen, ob meine brilliante Idee umgesetzt wird? Das Streitgespräch, das tv touring an diesem Freitag ab 18 Uhr überträgt, als Public Viewing in einer Kneipe zeigen? Hat sich noch keine mutige Kneipe gefunden? Keine politisch engagierte Weinstube? Sind die Posthallen von mfi anderweitig vermieten? Hat die Gastroszene Angst vor Ausschreitungen? Vielleicht telefoniere ich morgen mal stichprobenartig durch Würzburg. Spaß würde das schon machen. Das Public Viewing meine ich! 🙂

  • Events,  Gastronomie,  Kultur,  Musik

    Keine Kunst, keine Meefischli – dafür viele Menschen

    Auch wenn es am Samstag nicht zur Kunst gereicht hat und es beim essen auch leider keine Meefischli gab – der Abend war doch recht interessant. In der Stadt tobte das Honky Tonk. Als wir gegen 22 Uhr in der Innenstadt aufschlugen, hatte die Kneipen schon den Siedepunkt erreicht. Dieses Jahr scheint die Honky Tonk-Idee endlich mal in Würzburg angekommen zu sein. Von Kneipe zu Kneipe wanken gehen, mal reinhören, was trinken und wieder weiterziehen. Leider ist das Festival fast zu gut angekommen, denn in den Kneipen, in denen ich war, waren heillos überfüllt. Da sollten nächstes Jahr doch vielleicht noch mehr Lokale mitmachen und den Pegelstand etwas zu entspannen.…

  • Events,  Gastronomie,  Kultur,  Musik,  Preview

    Honky Tonk 2006

    Noch keine Karten für das Honky Tonk morgen? Dann aber schnell. Heute kann man noch Karten für das Kneipen-Musik-Festival für den Preis von 10 € ergattern, am Samstag gibt es aber bis 17 Uhr noch Vorverkaufskarten in der Galeria Kaufhof. Im Programm auf der Website des Honky Tonk stehen eine Menge Bands, die ich noch nie gehört habe, aber das macht den Abend ja nur interessanter. Auch in den letzten Jahren war die Musik stilistisch und qualitativ bunt gemischt, auch in diesem Jahr wird der Samstag Abend ein wenig Trial & Error-Charakter haben. Karten bzw. Bändchen gibt es im Vorverkauf bei allen Main-Post-Geschäftsstellen, in der Galeria Kaufhof und in den…

  • Events,  Gastronomie,  Zeuch

    Wo Fußball gucken?

    Das ist ein Beitrag zur WM 2006. Beiträge zur EM 2008 gibt es hier. Mit der Fußball-WM ist es wie mit Weihnachten. Man weiß schon lange, dass sie kommt, aber die Planung wird erst ganz kurz vorher gemacht. Seid heute morgen schwirrt durch das Büro die Frage, wo man morgen in Würzburg das Eröffnungsspiel Deutschland – Costa Rica anschauen kann. Und eigentlich wollte ich zum Thema “Eröffnungsspiel schauen” locker flockig die Möglichkeiten auflisten, das Spiel im Freien zu schauen. Doch das war dann gar nicht so leicht. Das Lumen hatte angekündigt, das Spiel unter freiem Himmel zu zeigen, doch ein Anruf dort verriet mir das Gegenteil. Auch der Stadtstrand ist…

  • Gastronomie,  Kultur

    Füße in den Sand

    Nach langem hin und her hat gestern doch mal der Würzburger Stadtstrand doch mal eröffnet — wenn auch nur im “Pre-Opening-Modus”. Offiziell wird der Stand am kommenden Dienstag von Pia Beckmann ins Rennen um die hart umkämpfte Sommergastronomie geschickt. Heute habe ich dem Areal mal einen kurzen Besuch abgestattet. Das Wetter war nun nicht unbedingt strandgeeignet, Wolken und Wind haben meine kurze Hose doch in den Schrank verbannt. Und darum war es auch am Mainufer nicht soooo voll. Den Stadtstrand zu beurteilen fällt mir im Augenblick noch schwer. Er ist hübscher geworden als ich erwartet habe — wenn man von den sehr unschönen Containern am Eingang (wohl für die Kasse…