Schlagwort-Archive: könig

Königlicher Dank

Gestern haben wir im Gehrings auf den 11. Geburtstag des Würzblog angestoßen. Danke an alle, die mir dem König diesen lauen Vorsommerabend in Würzburg mit ihrer Anwesenheit versüßt haben. 🙂

Der Rest am späten Abend. Frau Süß, Frau Schneegold, Notaufnahmeschwester, Moggadodde, Der König, Markus, Simone
Der Rest am späten Abend. Frau Süß, Frau Schneegold,  Moggadodde, Der König, Markus, Simone. Nicht auf dem Bild sind, weil sie schon gegangen sind oder sich nicht auf das Bild trauten oder nicht mehr dazu in der Lage waren: Alex, Bas, Sabine, Notaufnahmeschwester (die das Bild gemacht hat), Hazamel, Simone, Tanky (die heute eigentlich mal wieder was bloggen wollte) und noch einige Blogleser und Blogger, die ich gerade vergessen habe. Und leider hat der Rööö als Teil des Würzblogs gefehlt.
Moggadodde, Frau Süss und der König
Moggadodde, Frau Süss und der König
Der König und Simone
Der König und Simone
Hazamel und der König
Hazamel und der König
Alex und der König.
Alex und der König.
Schnaps auf die Schnapszahl - ein Stichpimpuli bockforcelorum!
Schnaps auf die Schnapszahl – ein Stichpimpuli bockforcelorum!

Würzblog macht auf Schnapszahl

In den gut gepflegten Kalendern der Würzburger Blogger sollte der kommende Montag eigentlich rot angestrichen sein — der 6.6. ist der 11. Geburtstag des Würzblogs. Eine Schnapszahl! 😀

Traditionell treffen sich an diesem Tag ab 18.30 Uhr Blogger aus der Umgebung im Gehrings in der Neubaustraße, um ein bisschen zu plaudern und zu feiern.

Ja, ich weiß, Montag ist ein doofer Tag zum Weggehen. Aber es lockt an diesem Tag auch, mich im Königskostüm zu sehen, das ich an seit dem Aufzwingen der Verleihung der Königswürde immer am Geblogstag trage.

Eingeladen sind natürlich vor allem Blogger aus und um Würzburg, egal wie groß oder klein das Blog ist. Aber auch Bloglesern dürfen natürlich gerne kommen.

Wer mag, darf in den Kommentaren sein Kommen oder Fernbleiben ankündigen. Auch bei Facebook, wer unbedingt mag.

Es kommen

Es kommen vielleicht

Es kommen nicht

Headerbild: Rööö

Spendenübergabe mit Artischocken

Am Samstag waren Rööö und ich in offizieller Würzblog-Mission unterwegs. Wir haben das Geld an den Verein “Hand in Hand gegen Tai-Sachs und Sandhoff” übergeben, das wir beim 10. Geblogstag gesammelt haben. Ganze 240 Euro sind dabei zusammengekommen, einen Dank nochmal an alle edlen Spender.

Spendenübergabe von Würzblog an Hand in Hand gegen Tay-Sachs und Sandhoff:<br/> Birgit Hardt und Folker Quack (oben), Rööö, Dario und Ralf (unten)
Spendenübergabe von Würzblog an Hand in Hand gegen Tay-Sachs und Sandhoff:
Birgit Hardt und Folker Quack (oben), Rööö, Mini-Glücksfee Dario und Ralf (unten)
Außen hart und innen hart - Artischocken, wie man sie nicht grillen sollte.
Außen hart und innen hart – Artischocken, wie man sie nicht grillen sollte.

Die Übergabe haben wir mit vegatarischen und fleischigen Grillen und Wein, Bier und Spezi gefeiert. Lecker war es! 😀 Nur das mit dem Grillen von Artischocken müssen wir noch etwas üben … 😉

Und der Hinweis an die Spender: Das versprochene Video mit Grüßen vom König oder der Glücksfee gibt es bald — der Juli lief arbeitstechnisch leider ganz anders als geplant.

Wer noch an den Verein spenden will, der kann das gerne noch machen! 🙂

Anhang 2b Anhang 2c

 

König und Glücksfee

Zum Jubeltag treffen zwei Alter Egos des Würzblogs aufeinander – der König und für Glücksfee!

Wer die Fassung mit etlichen Outtakes sehen will: Gegen eine Spende für den Verein “Hand in Hand gegen Tay-Sachs und Sandhoff” ist das machbar — mit persönlichem Grußwort von König oder Glücksfee — je nach Wunsch!  🙂

Bis zum 27. Juni könnt ihr an dieser Aktion mitmachen. Überweist einfach eine Spende über mindestens 10 Euro auf das Spendenkonto des gemeinnützigen Vereins und schreibt mir eine Mail, ob ihr ein persönliches Grußwort des Königs oder der Glücksfee im Video haben wollte. Eure Videos könnt ihr dann Ende Juni/Anfang Juli anschauen bzw herunterladen.

Empfänger: “Hand in Hand”
Kontonummer: 47799515
Bankleitzahl: 79050000 (Sparkasse Mainfranken)
IBAN: DE59 7905 0000 0047 7995 15
BIC:    BYLADEM1SWU

#Würzblog10 Erinnerung #5

19. Januar 2007. Orkan Kyrill räumte in Würzburg ein paar Ziegel ab und ich in dieser Nacht unfreiwillig  Nacht den Titel “Ungekrönter König der Würzburger Bloggerszene”.  Dieser Titel, den mir das mittlerweile verstorbene Boulevard Würzburg bei einem Interview mit Frau Schaaf verlieh, war mir anfangs zutiefst verhasst, weil es meinem Verständnis von Blogs absolut entgegen lief — und läuft.

Aber seit der Krönung beim Bloggertreffen nehme ich den Running Gag mit Humor und kleide mich zur Erheiterung aller an jedem Geblogstag in königlichem Rot. 😉wuerzblog_erinnerungen_2007_007
Boulevard Würzburg

Des Volkes Zehnt nach Afrika – und lustige Bilder

Schatzkiste mit WappenWährend alles für das Africa Festival spendet, das in diesem Jahr an zu viel Wasser erkrankt ist, haben in Würzburg die Blogger am letzten Donnerstag gesammelt, um ein bisschen mehr Trinkwasser nach Afrika zu bringen — irgendwie erschien das wichtiger.

Viele Untertanen haben da den Weg zum König gefunden, um ihren Zehnt abzugeben — gegen ein Bild mit dem König. Und so darf der König auch verkünden, dass sich Sammelshamsters Tante Schwester Christl sich über 129 Euro für ein Brunnenprojekt in Kenia freuen darf. Und alle, die sich haben ablichten lassen, bald über einen signierte Abzug. Der König dankt, auch dem Rööö fürs Fotografieren!

Wer noch nachspenden will:

Missions-Prokura Tutzing
Kreissparkasse München Starnberg
Kontonummer: 430570986
BLZ: 702 501 50
Betreff: Schwester Christiane, “Brunnen”

Weitere Bilder vom Bloggertreffen und Geblogstag gibt es bei Erwin vom Labyrinthblog.

Das – Ha! – Sommerbloggertreffen in Würzburg mit Medien mal sozial

Der 8. Geblogstag des Würzblog steht an. An dem Tag wird natürlich auf das Blog angestoßen und ich laufe traditionell in albernen Königsklamotten herum. Aber an dem Tag treffen sich aber auch zum 29. Mal die Blogger in und um Würzburg und auch Blog-Leser tauchen da gern mal auf.

Jede und jeder, der oder die ein Blog — groß oder klein — betreibt und aus Würzburg und Umgebung kommt, wird hiermit per königlichem Dekret aufgefordert, sich am 6.6.2013 ab 18.30 Uhr im Gehrings in der Neubaustraße einzufinden und Spaß zu haben! Zuwiderhandlungen werden mit Link-Entzug geahndet! 😉

Zum Programm des Abends: Es gibt keins! Freistil-Quatschen und -Trinken ist angesagt!

Da die Blogs aber zu den Sozialen Medien zählen, gibt es auch einen kleinen sozialen Nebenschauplatz:

Während wir hier fast schon knietief im Wasser stehen und mit unseren schicken Notebooks, Tablets und Handys Spaß haben, sieht das 6238 Kilometer weiter südlich ganz anders aus. Foodbloggerin Sammelhamsters Tante Christiane “Christl”  Spannheimer ist als Missionsbenediktinerin in Kenia und leistet dort Hilfe. Wasserversorgung sicherstellen, medizinische Infrastruktur aufbauen oder Bildung und Technik fördern — das alles kostet Geld, von dem nie genug vorhanden ist, auch wenn Projekte wie der Missiochor oder Linux4Africa ihr unter die Arme greifen. Konkret plant sie gerade ein neues Brunnenprojekt, für das sie Geld und Sponsoren sucht.

Darum gibt es beim Bloggertreffen, wie vor zwei Jahren schon, eine Spenden-Fotoaktion “Königs-Bilder für Kenia-Brunnen“. Jeder darf gegen eine Geldspende in beliebiger Höhe von sich ein Bild mit mir im Königs-Outfit machen lassen. Das Geld geht dann an “Tante Christl”, die, wie wenig es auch sein mag, es sicher für ihre Arbeit brauchen kann. Veröffentlicht werden die Bilder dann im Würzblog — und wenn mehr als 100 Euro zusammen kommen, dann gibt es schöne Abzüge, die die Spender bekommen. Die zahle ich natürlich aus eigener Tasche. Und ein dezenter Wink mit dem Zaunpfahl an die Blogger, die in jedem Jahr das königliche Outfit erweitern — des Königs Schatzkammer könnte in diesem Jahr gebaut werden …  und gleich ausgeraubt! 🙂

Letzte Worte zum Bloggertreffen:

Wie immer darf jeder sein Kommen oder Fernbleiben in der Kommentaren ankündigen — darf, nicht muss. Spontanität in jede Richtung ist erlaubt. Bei Facebook oder Google+ geht es natürlich im Notfall auch! 😉

Es kommen

Es kommen vielleicht

Es kommen nicht

 

Headerbild von Rööö

koenigswappen-header

Der König dankt

Königszüller

Gruppenbild
Der König dankt für den tollen Geblogstag gestern — bis in den den frühen Morgen! Danke an die überraschend vielen Blogger, Twitterer und Leser die da waren, für das geniale Wappen und die witzige Festrede der abwesenden Moggadodde. Und Danke an Rööö für die Fotos. Morgen blogge ich noch ein paar Einzelheiten vom Treffen — heute bin ich seltsamerweise etwas müde! 😉
Und nun freue ich mich auf ein Jahr bürgerliches Bloggerleben! 🙂