• Kultur,  Podcast,  Theater

    🎧 WüPod008 Leonhard-Frank-Preis-Gewinnerin Ulrike Schäfer

    Wie gestern angekündigt, hat Ulrike Schäfer heute mit mir in meiner Küche getroffen und hat in 25 Minuten die Geschichte ihres frisch verliehenen Leonhard-Frank-Preises erzählt – – mit einem Strahlen im Gesicht. (Bild wird nachgeliefert. Wie ich gemerkt habe, zeigt meinen Kamera nur kaum bemerkbar an, wenn keine Speicherkarte eingelegt ist. :-/ ) Shownotes: Blogbeitrag bei bei Ulrike Schäfer zum Leonhard-Frank-Preis Der Link zur Pressemitteilung des Mainfranken Theaters (PDF) Podcast: Würzmischung #88 / Ulrike Schäfer Website ulrike-schaefer.de „Würzburg liest ein Buch“ Autorenkreis Würzburg Podcast mit Ulrike bei Kubiss Ulrike bei Twitter John von Düffel Main-Post: „Jünger Jesu“ drei Mal dramatisiert: Autorinnen arbeiten für Leonhard-Frank-Preis

  • Kultur,  Theater

    Ulrike geht unter die Bühnenautoren

    Breaking News: Die Würzburg Autorin – und Bloggerin – Ulrike Schäfer hat den Leonhard-Frank-Preis 2014 verliehen bekommen. Die Aufgabe war in diesem Jahr, eine Bühnenbearbeitung für Leonhard Franks Stück „Die Jünger Jesu“ zu entwerfen. Das war natürlich eine Steilvorlage für Ulrike, die im Rahmen des Projekts „Würzburg liest ein Buch“ schon Franks Drama „Ruth“ bearbeitet hat und damit sich schon sehr mit dem Buch beschäftigten musste. Glückwunsch, Ulrike! 😀 Mit dem Preis hat Ulrike jetzt auch offizielle den Auftrag, das Stück für das Mainfranken Theater auszuarbeiten und sogar der Termin der Uraufführung steht schon fest: Der 11. Juli 2015. Morgen gibt es mehr dazu, da machen ich, wenn alles klappt einen…

  • Events,  Familie

    Regenwetter Ausweichprogramm

    Ein Blick aus dem Fenster reicht um am liebsten das ganze Wochenende im Bett zu verbringen – aber ich habe gehört es soll Alternativen zu externen Freizeitaktivitäten geben: Heute Abend findet in Würzburg z.B. das Umsonst & Drinnen statt – auf allen Decks des Boots, Beginn ist 20 Uhr. Eine ganz andere Möglichkeit wäre die Lesung „Zweiheimisch Bikulturell leben in Deutschland“ im Rahmen der Internationalen Erzähltage – Veranstaltungsort ist der Dauthendey-Saal in der Stadtbücherei, Falkenhaus (Gebühr 3,- €, Beginn 19:30 Uhr). Am Samstag liest Oberbürgermeisterin Dr. Pia Beckmann übrigens Leonhard Frank ab 11 Uhr im Lesecafe der Stadtbücherei (ohne Gebühr) – weitere Informationen und Termine findet man auf der Homepage…