• Events,  Kultur,  Musik

    Dido & Darandula in der Bosdhalle

    Heute Abend sind mal wieder Tito & Tarantula in Würzburg. Diesmal nicht im AKW, sondern in der Posthalle. An der Abendkasse sollte es noch Karten für 22 € geben, damit steht niemandem ein Tex-Mex-Rock-Abend mit dem Mann, der Quentin Tarantino in Desperado erschießen durfte, nichts mehr im Wege. Das Konzert dürfte zumindest etwas energiegeladener sein als Mark Knopfler gestern auf der Festung.

  • Events,  Kultur,  Musik

    Disco Fanschwitztique Deluxe im Ludwig

    Da es ja eh schon so elend heiß in Würzburg ist, da kann man heute Abend auch zu einer heißen Veranstaltung gehen und dort weiterschwitzen, ist ja auch schon egal. Heute Abend ist ab 22.00 Uhr wieder Disco Fantastique. Für alle die es noch nicht mitbekommen haben: Nicht wie früher im Standard, sondern im Tanzcafé Ludwig. Und es ist diesmal auch keine “normale” Disco Fantastique, sondern eine der seltenen Deluxe-Ausgaben. Das heißt, den Abend über werden sich DJ und eine Liveband abwechseln. In die Tröten pustet diesmal niemand anders als Hipster’s Phonbag, die neulich schon mal im Wunschlos Glücklich aufgespielt haben. Live-Funk, -Soul und -Boogaloo für heiße 6 € Eintritt,…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Schlechtes Wetter ist eine Einstellungssache: Das U&D 2010

    Bei der Pressekonferenz zum Umsonst & Draussen in der letzten Woche habe ich mir noch einen leichten Sonnenbrand an den Armen geholt, die Gefahr droht wohl beim Umsonst & Draussen selbst eher nicht. Heute um 18.00 Uhr geht es los, das alljährliche Musikspektakel auf den Mainwiesen in Würzburg. Und soviel Glück das kostenpflichtige Africa-Festival mit dem Wetter hatte, soviel Pech hat das Umsonst & Draussen bei freiem Eintritt. Und selbst mit der Sparda-Bank als Hauptsponsor im Rücken kann so ein schlechtes Wetter dem Festival schon das Genick brechen. Aber das liegt allein an den Besuchern. Also: Festes Schuhwerk, Pulli und Jacke anziehen. Schirm daheim lassen, das stört bloß die anderen…

  • Events,  Gastronomie,  Kultur,  Musik

    Ein letztes Mal im Gehrings: Andreas Kümmert

    Morgen, 8. Juni 2010, spielt wieder Andreas Kümmert in Herrn Gehrings guter Stube. Beim letzten Mal habe ich ihn — leider zu kurz – angehört und fand es einfach gut. Nur mit seiner Gitarre und seiner rauen Stimme zog er ganz schön vom Leder, so muss Kneipen-Livemusik sein. Außerdem wird es wohl einer der letzten Gelegenheiten sein, in diesem Gehrings Livemusik zu hören — Ende Juni ist da Schluss! Aber 20.00 Uhr geht es los, Eintritt ist wie immer frei!

  • Events,  Kultur,  Musik

    Minimales Mozartfest

    Das Mozartfest beginnt morgen in Würzburg, das ist auch der Grund, warum Oberbürgermeister Rosenthal nicht zum 5. Geblogstag des Würzblogs kommen kann. Aber vielleicht gibt mir Whole Lotta Rosie ja morgen in der Stadt einen aus ;-), denn da ist tagsüber auch Mozartfest. Von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr sollen die Würzburger an veschiedenen Orten in der Innenstadt “mit den Werken Mozarts und anderer Komponisten” beglückt werden. Klassik halt. Aber für kein Geld wird sich vielleicht auch der Klassikabgeneigte ein paar Minuten Mozart um die Ohren hauen lassen. Am  4. Juli 2010 gibt es auch wieder ein Picknick-Konzert — der Kreis schließt sich — mit dem Streichquartett Saite 16, die…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Ludwique Fantastique, Mikrohalter und Hipster Phonbag

    Vor einer Woche fand ja Disco Fantastique zum ersten Mal im Tanzcafé Ludwig statt. Es war auch mein erster längerer Aufenthalt in den Räumen — und ich muss sagen, es gepasst wie Arsch auf Eimer. In den Resten dieses 70er-Jahre-Cafés die braun-orange Deko, für die viele Plüschtiere ihr Fell und Leben lassen mussten, sah schon gut aus. Aber es gab auch Schattenseiten. Der Sound war gerade anfangs nicht so toll, da wollten die Lautsprecher nicht so wie sie sollten. Und es hat recht lange gebraucht, bis die gewohnte Fantastique-Stimmung eintrat. Das lag auch daran, dass viele Besucher erst recht spät kamen. Und im Ludwig, das größer ist als das Standard,…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Spontane Bluessession im Gehrings

    Das Telefon klingelte gerade, Melissa vom Gehrings ist am Telefon. Heute Abend spontane Bluessession in Herrn Gehrings guter Stube. Jawed Iqbal gibt mit vier Kumpels Blues zum Besten, ob ich nicht Lust habe zu kommen. So schnell entstehen kleine Konzerte und Ankündigungen! 😉 Also, heute Abend ab ca. 20.00 Uhr Blues ohne Schnörkel in der Neubaustraße. Punkt.

  • Events,  Kultur,  Musik,  Theater

    Hoffest im Cairo mit Crumbs, Kaktussen, Bratze, Ira Atari & Rampue und I Heart Sharks. Uff!

    Verdammte Hacke, die Zeit vergeht viel zu schnell. Nur noch 10 Tage, dann beginnt das Hoffest im Cairo — und ich habe noch immer keine Karten für die Crumbs & Kaktussen am 30. April 2010 besorgt. Ich habe leider schon die Show im Neunerplatz verpasst, da will ich mir den traditionellen Cairo-Hoffest-Auftritt mit den Kaktussen auf keinen Fall entgehen lassen. Wer immer noch keinen Schimmer hat, von dem ich Rede: Die Crumbs sind ein Improtheater-Duo aus Kanada — hervorragende Schauspieler und vor allem wahnsinnig witzig! Empfehlenswert auch für Impro-Neulinge und Kaum-Englisch-Versteher. Wo ich danach in den Mai tanze, das werde ich noch sehen. Vorschläge? Musikalisch geht es auch am nächsten…