• Events,  Kultur,  Preview

    Turm-Brainstorm

    In Zürich rauchen gerade im Auftrag des aktuellen Besitzers Montague & Goldsmith die Köpfe bei der Frage, wie der Hotelturm an der Schweinfurter Straße künftig genutzt werden soll. Am Samstag werden im Treffpunkt Architektur in der Herrnstraße auch die Köpfe rauchen, und zwar bei der Frage, wie man den Hotelturm schon vor der Fertigstellung nutzen kann. Jeder ist bei diesem Workshop eingeladen, Ideen für eine Zwischennutzung beizutragen. LP10, die jungen Architekten in Unterfranken, laden ab 10 Uhr dazu ein. Ein paar Materialen werden bereitgelegt, Kaffee wird gekocht, aber sonst hängt es sehr stark von den Teilnehmern ab. Wie ich LP10 kenne, sollte man nicht viel Vorbereitung erwarten; mehr eine chaotisch-kreative…

  • Zeuch

    Pro und Kontra, Hop oder Top

    Noch sind es gut drei Wochen bis zum Bürgerentscheid, ob in Würzburg die Arcaden am Bahnhof gebaut werden oder nicht. Zeit also, sich über das Projekt zu informieren. Und darum war die Podiumsdiskussion der Mainpost im Luisengarten gut besucht. Der Abend wurde in drei Abschnitte gegliedert. Im ersten Teil konnten je zwei Vertreter der Pro- und Kontragruppen ein Fünf-Minuten-Statement abgeben. Danach folgte ein Gespräch mit zwei Außenstehenden über das Thema „Einkaufzentren in Städten“ und zum Schluss noch eine große Fragerunde. Den Beginn machte Raimund Binder von der Bürgerinitiative „Ringpark in Gefahr“. Es ließ sich über die erdrückende Größe der geplanten Arcaden aus, über die Gefährdung der Wasserquellen im Bahnhofsbereich, über…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Fotos und Fehlfarben

    Heute Abend könnte es ein klein bisschen stressig werden. Im Treffpunkt Architektur ist um 18.30 Uhr die Finissage der Ausstellung „Fotografien und Texte zum Denklerblock“ von Renate Weingärtner (und „Literatur im Flur“). Da würde ich privat und auch geschäftlich gern mal hinschauen. Und dann findet noch im AKW ein Konzert von Fehlfarben statt. Die Punkband, die eigentlich jedem ein Name sein sollte, der die 80er-Jahre einigermaßen bewusst miterlebt, feiert mit der Tour ihren 26½ Geburtstag. Danach ist noch Zündfunkparty im AKW. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr und kostet 19 € an der Abendkasse. Die Zündfunkparty steigt um 23.30 Uhr und kostet 3 €, für Konzertbesucher frei.

  • Events,  Kultur,  Musik

    Music for Architectural Students

    Nein, ein Pink Floyd-Konzert gibt es bei der Leistungsphase 10 nicht, aber der Name der bekannten Bootleg-Aufnahme gibt einen Teil des kommenden Donnerstags wieder. Es ist wieder mal After-Work-Party im Treffpunkt Architektur. Und da Architekten scheinbar recht lange arbeiten, geht es auch erst um 19.30 Uhr los. Auch wenn bei den letzten Partys nicht so wahnsinnig viel los war, war es doch ganz nett, aber vielleicht kommen ja diesmal doch noch mehr Gäste. Meist sind nicht nur Architekten und Architekturstundenten da, sondern auch normale Menschen wie du und ich! 😉 (Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen! :-D). Die Musik und der DJ waren meist ganz lässig und locker, damit rechne…

  • Events,  Kultur

    Sträuße, Schauspieler und Sex

    Auf die Tierbilder habe ich mich gefreut. Auf die Lesung nicht. Im Gegensatz zum Anschauen von Bildern sind Lesungen etwas Starres und Langweiliges. Ich lese lieber selbst, bestimme mein Lesetempo, und wenn ich eine Pause machen will, mache ich eine Pause. Lesungen sind nicht so mein Ding. Und gerade Lesungen von Büchern mit so faden Titeln wie „Timmerbergs Tierleben„, gelesen von regionalen Laiendarstellern wie Mathieu Carrière aus dem Landkreis Würzburg. Ich wurde mehrfach eines Besseren belehrt. Schon bevor die Vernissage der Ausstellung „Heinz der Nasenfisch“ begann, wurde ich vorgewarnt, dass es etwas voller werden könnte. Als Grund wurde Mathieu Carrière genannt. Auf meine Frage, wer das sei, bekam ich nur…

  • Events,  Kultur

    Heinz der Nasenfisch

    “Heinz der Nasenfisch”, ein lustiger Titel für eine hoffentlich interessante Ausstellung. Im Treffpunkt Architektur in Würzburg werden außergewöhnliche Tierportraits gezeigt, aufgenommen von dem Photographen Frank Zauritz, die Leistungsphase 10 unterstützt diesen Event. Bei der Vernissage am Donnerstag, 03. Novemberg 2005, liest auch Mathieu Carrière liest aus “Timmerbergs Tierleben”. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, und wie ich LP10 kenne, wird es auch Wein geben. 🙂 Und vielleicht wird an diesem Abend auch die Frage geklärt, was der Nasenfisch mit Architekur zu tun hat. Die Ausstellung geht vom 03.11.2005 bis so 20.11.2005 und ist Donnerstag und Freitag von 16 – 19 Uhr und Samstag und Sonntag von 10 – 19 Uhr…