Würzburg-Marathon-Karte in und von 3D … Betrieb

Apropos Residenzlauf – bald ist ja wieder der iWelt-Marathon in Würzburg, nämlich am 17. Mai 2015. Meine ehemaligen Bürokollegen von 3D Betrieb haben eine schöne Übersichtskarte über die Laufstrecke im Computer erstellt und im Netz visualisiert. Sieht recht cool aus. Und bin gespannt, was die Jungs und das Mädel noch mit den dreidimensionalen Daten von …

Weiterlesen …

Ein paar Bildchen: Marathon am Mittag

Da hatten sie ja echt Glück mit dem Wetter, die iWelt-Marathon-Läufer in Würzburg. Zumindest hatten die Zuschauer Glück, für die Läufer war es vielleicht schon zu warm. Aber ob die Zuschauer ihrem Glück trauen konnten? Denn gefühlt waren gar nicht so viele Zuschauer in der Würzburger Innenstadt, beim Raumlaufen bin ich vor allem am Fischerbrunnen …

Weiterlesen …

Marathon am Morgen

Kurz nach 10 Uhr, nach einer Laufzeit von 1 Stunde, 1 Minute und ein paar Sekunden haben die ersten Läufer beim iWelt-Marathon den Marktplatz in Würzburg erreicht. Beinah Halbzeit also für sie. Und wie so oft pennt die Würzburger Gastronomie, viele Cafés an der Laufstrecke haben noch zu – potenzielle Gäste wären genug da.

Die Würzmischung/24 kann angehört werden

Es war in den letzten Tagen und Wochen sehr ruhig im Würzblog – der 24-Stunden-Podcast der Würzmischung hat jegliche freie Zeit verschlungen. Aber jetzt sind fast alle Podcasts des Marathons auf wuerzmischung.de online und dürfen angehört werden Christian Pier (Episode) Erich Felgenhauer (Episode) Christian Kelle (Episode) Kai Fraass (Episode) Tilman Hampl (Episode) Gunther „The Maggus“ Schunk + Hans Wolf (Episode) …

Weiterlesen …

Den ganze Tag nur rumhocken und reden

Kabel und Mikrofon

Mensch, was ist an diesem Wochenende nicht alles in Würzburg los! Das Improtheater-Festvial tobt noch bis Sonntag durch die Stadt und am Samstag findet der all-hallowennliche Konzertabend mit hochkarätiger Besetzung statt. Zu all diesen Veranstaltungen wäre ich gerne gegangen, aber satt dessen hocke ich währenddessen mit Alex im Coworking herum, 25 verdammte Stunden lang. Wir verwirklichen …

Weiterlesen …

Immer diese Hetzerei

Residenzlauf 2012

Residenzlauf — Die Würzburger Residenz ist doch schön, warum können die Leute dieses Weltkulturerbe nicht in Ruhe anschauen. Nein, die müssen ja zu Tausenden wie die Verrückten um die Residenz herumrennen und verpassen die ganzen architektonischen Feinheiten des Gebäudes.