• Events,  Kultur,  Musik

    Minimales Mozartfest

    Das Mozartfest beginnt morgen in Würzburg, das ist auch der Grund, warum Oberbürgermeister Rosenthal nicht zum 5. Geblogstag des Würzblogs kommen kann. Aber vielleicht gibt mir Whole Lotta Rosie ja morgen in der Stadt einen aus ;-), denn da ist tagsüber auch Mozartfest. Von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr sollen die Würzburger an veschiedenen Orten in der Innenstadt “mit den Werken Mozarts und anderer Komponisten” beglückt werden. Klassik halt. Aber für kein Geld wird sich vielleicht auch der Klassikabgeneigte ein paar Minuten Mozart um die Ohren hauen lassen. Am  4. Juli 2010 gibt es auch wieder ein Picknick-Konzert — der Kreis schließt sich — mit dem Streichquartett Saite 16, die…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Die zehn liebsten Lieder des Christian Kabitz

    Morgen, 4. November 2008, ist wieder der erste Dienstag in Monat, und damit wieder Zeit für eine Folge “my favourite tracks“. Gast in Dennis Musiktalkshow ist diesmal Christian Kabitz. Ok, da musste ich auch erst mal nachschauen, wer das eigentlich ist. Aber doch, man könnte ihn kennen. Denn er leitet nicht nur den Chor in St. Johannis in Würzburg — was ja fast schon langweilig klingt 😉 –, sondern veranstaltet auch die Bachtage in Würzburg, ist seit September künstlerischer Leiter des Würzburger Mozartfestes und hat sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag, wer kann das schon von sich behaupten. Das klingt nach 10 Lieblingsliedern aus dem Bereich Klassik, aber es wäre nicht das…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Die keine Nachtmusik

    Heute morgen habe ich mir wieder mal den Luxus erlaubt, vor der Arbeit schnell einen Cappuccino trinken zu gehen. Im Café konnte ich in Ruhe die Mainpost lesen. Und was las ich da? Beim Mozartfest wurde wieder gepicknickt! Für die Unwissenden: Früher, auch während meiner Studentenzeit, gab es beim Mozartfest in Würzburg die “Kleine Nachmusik”. Letztendlich ein Open-Air-Klassik-Konzert, bei dem man im Rosengarten der Residenz im Gras saß, auf Decken, Stühlen oder Freunden bzw. Freundinnen (alles je nach Neigung und Vorlieben). Es wurde Essen und Trinken mitgebracht, ein lecker musikalisches Picknick in einem hochromantischen Ambiente, ein wundervoler Abend, der oft nur der Auftakt war zu … aber lassen wir das.…