• Events,  Politik,  Preview

    Politische Aschermittwoch in Würzburg

    Wer auf markige Stammtischsprüche steht und es mag, wenn Politiker ihre Gegner in den Dreck ziehen, der ist bei den Veranstaltungen zum Politischen Aschermittwoch gut aufgehoben. Heute Abend kann man in Aktion sehen: Pia Beckmann solo um 18.00 Uhr im Hofbräukeller, danach Fußball (leider keine Würste) Update: 17.30 Uhr – Würzburger Liste – es spricht Benedikt Kuttenkeuler – in der Tapas-Bar »Destino«, Martinstr. 21 Georg Rosenthal um 19.30 Uhr in Heiligkreuz, mit dem wirtschaftsweisen Peter Bofinger als Gast. 19.30 Uhr – ödp – es sprechen Uwe Dolata und Raimund Binder – Weinstube Popp, Textorstraße Matthias Pilz um 20.00 Uhr im Keller des Alten Kranen, mit Boris Palmer als Gastredner und…

  • Zeuch

    Lockangebote

    So ein politischer Aschermittwoch lockt scheinbar niemanden mehr hinter dem Ofen vor. Da muss man schon noch mal was darauflegen — zum Beispiel eine Liveübertragung auf einer Großbildleinwand des Fußballspiels Deutschland — Österreich. Wie wäre es mit einer Podiumsdiskussion, bei der jeder eine Dose Presssack bekommt? Oder einer Informationsveranstaltung mit integriertem Schwimmbadeintritt?

  • Zeuch

    Glückwünsche wozu?

    Aufgrund eines Schreibens der Bundesregierung sagte Frau Beckmann: “Die Aktivitäten zum Europajahr 2007 in Würzburg haben sich gelohnt.” Würzburg? Würzburg in Deutschland, Planet Erde? Aktivitäten zu Europajahr? War da was außer der Jubiläumsfeier? Würzburg Online kann sich an genauso wenig erinnern wie ich. Via wuerzburg24.com

  • Zeuch

    Pia Beckmann in der Zeit

    Die Zeit hat in ihrer heutigen Ausgabe einen Artikel über eine christlich geprägte, berufstätige Mutter gebracht, deren Mann , nun da sie arbeitet, daheim auf die Kinder aufpasst. Das könnte natürlich eine beliebige Bedienung in der Bäckerei um die Ecke sein, ist in dem Fall aber unsere Oberbürgermeisterin Frau Dr. Pia Beckmann. In der Reihe “Die neuen Bürgermeister” wurde über den Werdegang von Frau Beckmann berichtet, der “Ursula von der Leyen aus der Provinz“. Vom politischen Noname zur Herrscherin über die viertgrößte Stadt Bayerns, von der Familienmutter zur Karrierefrau. Interessant, mal über Frau Beckmann von außen zu lesen. Aber interessant wäre auch ein Bericht über meine Bäckereifachverkäuferin um die Ecke…

  • Events,  Politik,  Preview,  Wirtschaft

    Public Viewing im Gehrings

    Ha! Auf das Gehrings in der Neubaustraße in Würzburg ist doch Verlass! Heute Abend, um 18 Uhr, läuft dort der Fernseher auf dem Sender tv touring (hat man mir zumindest am Telefon gesagt). Also doch Public Viewing des Streitgesprächs über die Arcaden mit Pia Beckmann, Torsten Kuttig, Peter Collier und Raimund Binder. Also, wer spontan Lust hat … 🙂

  • Politik,  Wirtschaft

    Würzburg macht Ernst

    Der Würzburg Spaßmacher Heribert Endres macht ernst — und regt sich über die gestiegenen Parkgebüren in der Stadt auf. So in der Mainpost: Nun nahm sich WümS-Vorsitzender Endres des Themas bei einer Pressekonferenz an. “Der Stadtrat wirft uns Einzelhändlern mit der Verteuerung der Parkgebühren Knüppel zwischen die Beine. Das ist rücksichts- und gedankenlos”. Und er machte jetzt so ernst, dass er Frau Beckmann sogar einen Brief geschrieben hat. Auch denkt er über einen Park-Streik-Tag nach Auf jeden Fall wird der Verein “Würzburg macht Spaß” mit Protest reagieren. Endres: “Ich kann mir auch vorstellen, die Würzburger Bevölkerung zu einem Warnstreik aufzurufen, dass sie an einem bestimmten Tag ihre Autos zu Hause…

  • Politik

    Abwesenheitsnotiz

    Seit ein paar Wochen sind wir schon Ghana. Dieses Ghana-Sein verdanken wir unter anderem unserer Oberbürgermeisterin Pia Beckmann. Nun wurde Frau Beckmann aber vorgeworfen, dass sie sich während den ersten Wochen der Gastgeberschaft in Würzburg ziemlich rar gemacht hat — sie war im Urlaub. Und kaum ist sie zurück und hat die siegreiche ghanaische Mannschaft auf dem U & D empfangen, da gibt es schon wieder Stimmen, die sagen, sie picke sich auch nur die Rosinen aus dem WM-Kuchen. Ok, ich sitze nun nicht gerade in der Pia-Beckmann-Fankurve. Aber die Aufregung um die An- oder Abwesenheit Frau Beckmanns verstehe ich nicht ganz. Sie hat auch als Oberbürgermeisterin das Recht, mal…