• Events,  Kultur

    Podiumsdiskussion “Was ist Kultur wert?”

    Heute Abend beginnt eine dreiteilige Veranstaltungsreihe des Dachverband freie Würzburger Kulturträger zum Thema “Der Preis der Kultur”. Das Thema des heutigen Abend lautet “Was ist Kultur wert?”, das Ganze findet um 20 Uhr im Bockshorn statt, der Eintritt ist frei — auch schon ein Statement zu “Was ist Kultur wert”. 😉 Darf es Kultur umsonst geben? Muss es Kultur umsonst geben? Ist das, was nichts kostet, nichts wert? Für welche Kultur ist man bereit Geld auszugeben und wie viel? Wer macht die Preise? Ist die Förderung über Croudfunding die einzige gerechte Möglichkeit? Oder muss es eine Kulturflatrate — digital undoder nicht-digital — geben? Was fällt überhaupt unter Kultur und was unter…

  • Kultur,  Musik,  Zeuch

    Dem U&D in den Topf geguckt

    Ihr habt euch sicher schon mal gefragt, wie beim Umsonst und Draussen in Würzburg die Bands, die da auftreten und Musik machen, ausgewählt werden? Um das rauszukriegen, bin ich mal nach Kist gefahren, das ist so 10 Kilometer von Würzburg weg – unterwegs hab ich noch Michael vom on3radio am Bahnhof eingesammelt, denn der wollte das auch wissen. Da mitten in Kist steht ein Haus. Da bin ich an die Haustür, da war eine Klingel mit “Umsonst & Draussen e. V.”, hab geklingelt und da hat mit der Steffen aufgemacht. Der Steffen wohnt nicht in dem Haus, aber er ist zur Zeit ganz oft da, denn der Steffen gehört zur…

  • Kultur

    U&D-Blogger gesucht

    Ein paar wenige habe ich ja schon gefragt, aber jetzt das Ganze nochmal öffentlich: Letzte Woche rief mich Ralf Duggen an, einer der Organisatoren des Umsonst & Draussen-Festivals. Er fragte mich, ob ich und ein paar andere Würzburger Blogger Lust hätten, während des Festivals für das offizielle U&D-Blog zu schreiben. Das heißt, nach einem Konzert oder einfach so mal in den Backstage-Bereich (oder gibt es WLAN?) und schnell Bilder hochschieben und/oder einen Beitrag schreiben. Ein paar Stichworte vom Ralf-zu-Ralf-Gespräch: ca. 6-8 Blogger (wie fest diese Zahl ist, weiß ich nicht) Technische Infrastruktur des Festivals kann genutzt werden; Rechner, Internetzugang für Notebook, etc. bei Bedarf Unterstützung durch den Techniker (läd Bilder…

  • Kultur,  Politik,  Wirtschaft

    Gute Nachricht vom U & D

    Ha, wie es aussieht, wird es im Jahr 2008 wieder ein Umsonst & Draussen geben! Nach einer ersten Schätzung war das U & D 2007 trotz weniger Besucher finaziell nicht so desaströs wie erwartet — bestimmt wegen dem heldenhafte Einsatz einiger Blogger, die dafür ihre Leber geopfert haben. Auch Der Schaden an der Mainwiese war nicht so schlimm wie befürchtet und die Zuschüsse der Stadt werden eventuell in Zukunft höher ausfallen. Noch ist die Prognose — so Ralf Duggen — “etwas wagemutig, weil noch einige Zahlen fehlen”, aber er Verein hofft “den Verlust dieses Jahres […] zumindest teilweise aus den verbleibenden Rücklagen decken [zu] können”. Auf das U & D…

  • Kultur,  Zeuch

    Umsonst Kaffee und Drinnen nicht rauchen — U & D 2007 Pressekonferenz

    IMG 5134

    Was macht der Blogger, wenn er weitere Informationen über das Umsonst & Draussen in Würzburg will? Genau, er geht zu der Pressekonferenz. Und so saß ich heute ab 11 Uhr in lockerer Runde im Boot und habe mir bei Kaffee und Wasser die neuesten Neuigkeiten über das U & D angehört. Entspannt rauchen konnte ich allerdings nur kurz, da sich eine anwesende Kollegin Journalistin durch den Rauch in ihrer Konzentration gestört fühlte. Aber solche Diskriminierungen muss man als Raucher einfach wegstecken können. 😉 Was gibt es Neues vom U & D? Für die Besucher gibt es zwei große Änderungen. Neue Aufteilung Das Gelände des U & D auf den Mainwiesen…

  • Zeuch

    Ein Loch im Sommer

    So langsam trägt das Sommerloch-Festival in Würzburg seinen Namen zu recht. Der Sommer hatte an diesem Tag wirklich ein Loch. Wegen des Regens am Nachmittag und der hohen Regenwahrscheinlichkeit für den Rest des Tages wurde das Festival kurzerhand vom Open-Air auf der Bastion zu einem Im-Hof im Cairo. Wie letztes Jahr auch schon. Die haben aber auch ein Pech. Das Sommerloch begann am Samstag um 17 Uhr, noch ohne Regen. Der Innenhof des Cairo ist recht schön. Bänke standen vor einer Bühne, die eine fast mittelalterliche Mauer als Hintergrund hatte. Es gab kleine Stände für Wein, Bier und Kaffee, Steaks und Würschtli (wahlweise Soja). Los ging das Festival musikalisch mit…

  • Events,  Kultur

    Das Sommerloch naht

    Jetzt, wo der Sommer ein klein wenig das schwächeln anfängt, kommt das Sommerloch. Nein, nicht das Sommerloch, in das Zeitungen fallen und meinen, sie müssten mit uninteressanten Artikel über Blogger den leeren Platz auf ihren Seiten füllen. 😉 Das echte Sommerloch findet am Samstag, 5. August 2006, an der Bastion in Würzburg statt. Die freche, aber süße kleine Schwester des Umsonst & Draussen wird heuer 5 Jahre alt. Und mitfeiern tun diesmal Roy & Bert, Matthew Albert & The Fuzzy Peaches, die Tanzkinder und Guitaration X. Ab 17 Uhr geht es auf dem Platz oberhalb des Café Cairo los, symbolisch muss 1 € Eintritt gezahlt werden (was bestimmt irgendwelchen faszinierenden…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Kulturjahrmarkt hat eröffnet

    Auf ein Neues! Der Kulturjahrmarkt hat gestern nach langer Pause wieder seine Pforten geöffnet. Im Felix-Fechenbach-Haus in Grombühl wird bis Sonntag eine bunte Mischung an Kunst und Kultur gezeigt. Um 19 Uhr fing der erste Tag des “KuJa” an. Der erste Programmpunkt war eine Vernissage der Ausstellung “Partytour im Mozartjahr” von Petra Maria Stadler und Susanne Streit. Das Gute an der Vernissage war, dass es Prosecco und Knabbereien umsonst gab. Sonst hat die Kunst mich wenig angesprochen. Die Fotos mögen gut gewesen sein, aber da sie meist in Folie verpackt waren, die wahnsinnig gespiegelt hat, und sich teilweise in 5 Metern Höhe befanden, habe ich nicht so viel davon gesehen.…