Kein Tanzverbot an Fronleichnam

Liebe tanzwütige Googlenutzer! Es freut mich, dass ihr auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, ob an Fronleichnam — also morgen — in Bayern Tanzverbot herrscht, scharenweise auf die Seiten des Würzblog strömt. Und ich kann euch beruhigen: Fronleichnam ist in Bayern kein stiller Feiertag! Wir wären doch nicht so verrückt und würden … „Kein Tanzverbot an Fronleichnam“ weiterlesen

Planetenfrage

Es ist CSD-Wochenende! Wenn ich an den ersten richtigen Christopher Street Day in Würzburg denke, muss ich schon arg im Gedächtnis kramen — immerhin ist das schon 10 Jahre her. Wenn ich mich recht erinnere, fand er am Vierröhrenbrunnen statt, an dem sich ein kleines Häufchen Menschen jeglicher sexueller Neigung getroffen hat. Und das Wetter … „Planetenfrage“ weiterlesen

Biggolo-Bromenade

Die Grünen in Würzburg veranstalten heute, 9. Juni 2011, um 18 Uhr einen Flashmob — mit öffentlicher Ansage — an der Leonhard-Frank-Promenade (das ist das Mainufer gegenüber des Alten Kranen). Weil dort seit letztem Jahr laut Sicherheitssatzung Alkoholverbot herrscht, laut Umwelt- und Kommunalreferent Kleiner aber Liebespaaren ein Piccolo nicht verwehrt werden soll, laden die Grünen … „Biggolo-Bromenade“ weiterlesen

Würzblog-Bilderrätsel #47

Würzblog-Bilderrätsel Nummer 47: Auf dem Bild zu sehen ist der Innenhof der Zentrale einer „Körperschaft des öffentlichen Rechts“. Es gibt Parkplätze, Pflanzen, einen kleinen Teich. Und die Architektur sorgt außerdem dafür, dass man im Freien steht, ohne bei Regen nass zu werden. Raucher freuen sich in den Unterrichtspausen besonders darüber. Unsere Frage: Welche „Körperschaft des … „Würzblog-Bilderrätsel #47“ weiterlesen

Elena, die kleine Datenkrake vom Heuchelhof

Seit vorgestern wohnt ja Elena in Würzburg. Neee, nicht die Elena, die andere. Unsere Elena wohnt bei der Deutschen Rentenversicherung, ich vermute mal in einem Appartement in der Berner Straße 1, Inneneinrichtung und Hausmeister wurden gestellt. Mit vollem Namen heißt sie “Elektronischer Entgeltnachweis” und sie lässt sich schon gerne mal alle “einkommensrelevanten Informationen” von ca. 40 … „Elena, die kleine Datenkrake vom Heuchelhof“ weiterlesen

Wem gehört eine Stadt?

Ein Augsburger Blogger reserviert sich die Domain “augsburgr.de”, fragt sogar bei der Stadt Augsburg nach, ob die was dagegen hat, und erhält von eben dieser Stadt eine Abmahnung, bei der schon die Anwaltkosten sich auf knapp 2.000 € belaufen. Die Aufregung im Netz war groß, die Stadt Augsburg ist (deswegen?) heute zurückgerudert und hat die … „Wem gehört eine Stadt?“ weiterlesen

E-Mail-Benachrichtigungen mit Opt-In

Findige Anwälte haben eine neue Geldquelle gefunden — das Abmahnen von den E-Mail-Benachrichtigungen, die das WordPress-Plugin “subcribe to comments” bei neuen Kommentaren verschickt. Denn hier kann man eine beliebige Mailadresse eingeben und der Empfänger würde mit “Spam” bombardiert werden. Ich habe nun eine von Infogurke gepatchte Version des Plugins installiert. Damit müsste man zuerst — … „E-Mail-Benachrichtigungen mit Opt-In“ weiterlesen