• Events,  Kultur,  Musik

    Gras, Getränke, Gitarren, Grönemeyer und ein Geige

    Auch ich bin gestern — ohne Presseausweis 😉 — auf das Umsonst und Draussen. Der Platz war trotz der Regenfällen in den letzten Tagen doch überraschend trocken, so dass ich erst mal völlig umsonst mit meinen wasserdichten, aber schweren Schuhen über Würzburgs Mainwiesen gelaufen bin. Der erste Eindruck auf dem Platz — man findet nichts mehr. Die angekündigte neue Platzaufteilung verwirrt erst mal, doch als ich den Weinstand gefunden hatte, war es nicht mehr so schlimm. Musik? Ja, die gab es reichlich. Einen sympathischen Opener gaben O.k. Linda ab, die ich mir mit dem frisch examinierten Al Gore anhörte. Emotionale Texte, gute Musiker (es geht auch ohne die Wegener-Wilson Jr.-Brüder)…

  • Events,  Familie

    Regenwetter Ausweichprogramm

    Ein Blick aus dem Fenster reicht um am liebsten das ganze Wochenende im Bett zu verbringen – aber ich habe gehört es soll Alternativen zu externen Freizeitaktivitäten geben: Heute Abend findet in Würzburg z.B. das Umsonst & Drinnen statt – auf allen Decks des Boots, Beginn ist 20 Uhr. Eine ganz andere Möglichkeit wäre die Lesung “Zweiheimisch Bikulturell leben in Deutschland” im Rahmen der Internationalen Erzähltage – Veranstaltungsort ist der Dauthendey-Saal in der Stadtbücherei, Falkenhaus (Gebühr 3,- €, Beginn 19:30 Uhr). Am Samstag liest Oberbürgermeisterin Dr. Pia Beckmann übrigens Leonhard Frank ab 11 Uhr im Lesecafe der Stadtbücherei (ohne Gebühr) – weitere Informationen und Termine findet man auf der Homepage…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Das wird ein feucht-fröhlicher U&D-Beginn

    Heute startet in Würzburg das Umsonst und Draussen — mit wechselhaften Wetterprognosen. Die Mainwiesen haben in den letzten Tagen etwas unter dem Regen gelitten, wie die Bilder von Stede zeigen, also ist festes Schuhwerk ratsam. Aber das hält keine Fan des U&D wirklich ab. Mein persönlicher Konzertplan sieht folgendermaßen aus: 18 Uhr O.k. Linda (U-Bühne). 19 Uhr Nachspielzeit (ZeltEins). 21.30 Uhr Fotos (D-Bühne). 22.45 Uhr Final Fantasy (D-Bühne). Aber wie jedes Jahr kann sich meine Planung spontan komplett auf den Kopf stellen — es ist ja U&D. 😉 Ach ja, eine aktuelle Änderung des Programms habe ich im U&D-Blog gelesen. Die für Samstag im ZeltEins eingeplanten The Audience können krankheitsbedingt…

  • Zeuch

    Tapfere Cairo-Fans, tapfere

    20 Jahre Cairo

    Was für ein ekelhaftes Wetter für eine Geburtstagsparty. Es hätte ein Abend voller Freude im Cairo werden sollen — und das wurde es auch. Er begann mit einer Liveübertragung des Zündfunk aus dem Cairo. Stede durfte auf dem Sofa herumlümmeln und ein wenig plauschen. Trotz Nässe und Kälte fand dann das Konzert der Mediengruppe Telekommander im Innenhof statt. Das Publikum hat getobt, der Regen auch. Nach dem Konzert hat noch DJ Björnstar auf der Zündfunkparty im Cairoturm aufgelegt. Bei einer gefühlten Luftfeuchtigkeit von 760%. Die Linse der Digitalkamera war ständig beschlagen. Zwei Dinge wäre noch zu sagen. Zum einen habe ich gestern ein Steak im Brötchen gekauft und gegessen. Und…

  • Events,  Kultur

    Cairo trotzt dem Regen

    Für die nächsten Tage sieht die Wettervorhersage nicht so toll aus. Das Cairo vermeldet gerade, dass aber alle Veranstaltungen der Jubiläumstage stattfinden werden, zur Not halt im Saal. Harte Kultur für harte Jungs und Mädels? Kein Problem. 🙂 Was mich aber mehr verwundert ist, dass es zur Zeit noch 100 Karten für Mediengruppe Telekommander im Vorverkauf gibt. Was ist los, liebe Würzburger? Optimismus für die Abendkasse? No risk, no fun?

  • Events,  Wirtschaft

    Regentropfen, die auf die Kunden tropfen

    Regentropfen, die auf die Kunden tropfen

    Der Einzelhandel und “Würzburg macht Spaß” luden heute zum verkaufsoffenen Frühlingssonntag in die Innenstadt. Und ich bin der Einladung gefolgt. Zumindest solange, bis ich vom Regen völlig durchnässt war. Also nicht sehr lange. Wie kann man den verkaufsoffenen Sonntag auch auf diesen Termin legen? Es ist die Zeit des Frühjahrsvolksfest auf der Talavera. Da ist immer ekelhaftes Wetter. Weiß man doch! Mensch!

  • Events,  Kultur,  Musik

    Bavarian-Open-Word-Mutmach-Eintrag

    Jaaaa, das Wetter sieht nicht so toll aus. Aber die Bavarian-Open-Word wird trotzdem heute trotzdem an der Leonard-Frank-Promenade stattfinden. Auf der Promenade wird ein Pavillion aufgebaut und bei Bedarf werden Zündfunk-Regenschirme verteilt — soweit der Vorrat reicht. Da muss man einfach die Gelegenheit nutzen und sich ein bisschen aneinander kuscheln und das Thema “Alte Liebe” einfach zu “Neue Liebe” umdichten. Dann wird es ein toller Abend! 🙂 (Gerade als diese Zeilen schrieb, trudelte der Kommentar von Mitorganisator Michael ins Blog. Sachen gibt’s … 😉 )