• Zeuch

    Residenz — die einen laufen rein, die anderen außenrum

    Die Poliziepräsenz ist heute in Würzburg ungewöhnlich hoch. Erst dachte ich, es sei wegen der heißen Stadtratsitzung um die Parkgebühren und das Mozartareal. Das kam mir die Möglichkeit in den Sinn, das schon die Absperrung für den Residenzlauf ausprobiert wird. Und über das Stichwort “Residenz” kam ich dann darauf — die EU-Minister treffen sich ja von heute bis Samstag in unserem ehrwürdigen Gebäude. Und vielleicht bleibt ja der eine oder andere Minister bis Sonntag und läuft 10 km durch die Stadt. Oder ein Stückchen zum nächsten Flughafen. Der Umwelt zuliebe.

  • Events,  Kultur

    Aufholjagd

    Nun muss ich mal wieder sehen, dass ich das Würzblog auf den aktuellen Stand bringe. In den letzten Tagen und Wochen hat es doch unter meinem desolaten Gesundheitszustand, dem ARG in München und der Arbeit gelitten. Vergangenheit Ghana hat die Vorrunde der FIFA-WM erfolgreich überstanden. Aber da hat wohl kein Würzburger ernsthaft dran gezweifelt … Die deutsche Nationalmannschaft hat das Achtelfinale erfolgreich überstanden. Auch da hat wohl keiner dran gezweilfet, oder? 😉 Ich habe den Abend bei Freunden in Höchberg verbracht, mit Grill & Chill. Und so hat jeder auf seine Weise dem grandiosen Spiel der Deutschen beigewohnt. Gegenwart Heute beginnt das Weinfest im Hofgarten der Residenz, der sogenannte Hofschoppen.…

  • Events,  Kultur

    Vom Regen in die Traufe

    Der Tag begann mit Regen und endete mit Regen – und war trotzdem sehr schön. Der Regen am Tag und die Endspiele des Confederation Cups haben das Weinfest im Hofgarten der Residenz schon etwas ausgedünnt. Die Besucher kamen doch eher recht zögerlich. Doch nette Gesellschaft und ausgiebiger Rotlingkonsum (seeehr süffig, aber auch sehr kopfwehig – ich habe die Warnungen leider in den Wind geschlagen) haben aber für eine sehr gute Stimmung gesorgt, die nicht einmal durch den spätern Dauerregen getrübt werden konnte. Es ist schon komisch – je mehr es auf solchen Festen regnet, desto lustiger ist die Atmosphäre – wer letztes Jahr an diesem legendären Abend beim Weinfest am…

  • Events,  Kultur

    Weintrinken im Garten der Residenz

    Wo früher die Fürstbischöfe wandelten, findet einmal im Jahr ein Westfest in besonders stilvoller Umgebung statt – das Weinfest im Hofgarten der Residenz – auch bekannt unter den Namen “Hofschoppen”, “Residenzweinfest” und “Hofgartenweinfest” -, veranstaltet vom Staatlichen Hofkeller. Gestern war ich – leider ohne Kamera – dort. Um 20 Uhr war noch nicht viel los, scheinbar war es auch noch zu warm. Erst gegen 22 Uhr wurde es wirklich voll. Man kann das Weinfest räumlich in drei Bereich einteilen: Das Bierbank-Areal, die Wiesen und der Brunnen. An den Bierbänken sitzt so ziemlich alles, jung und alt, tendenziell aber eher älter und gesetzter. Auf der Wiese sitzen mehr die aus der…