Lumen unter Volldampf im Internet

Vor einem Jahr wurde eine Woche lang im Lumen in Würzburg für die Sendung „Unter Volldampf“ gekocht und benotet – doch der Sender VOX hat die Serie spontan abgesetzt und die unterfränkischen Folgen waren nie auf der Mattscheibe zu sehen. Mittlerweile kann man sie doch anschauen, nämlich als Online-Videos unter kochbar.de, da kann man mal …

Weiterlesen …

Meine ersten Meefischli

Meine ersten Meefilschli

Jetzt wohne ich schon seit 15 Jahren in Würzburg und habe erst gestern zum ersten Mal in meinem doch langen Leben Meefischli gegessen – zum Frühstück! Die Würzburger Fischerzunft hat sie gestern auf ihre Fischmarkt am Vierröhrenbrunnen serviert und ich muss sagen, die waren lecker. Man muss sich eventuell etwas überwinden, in so einen kleinen …

Weiterlesen …

Im Tilman mit Graupen und vielen Messern

Das Tilman

Neulich war ich nicht nur vor dem neueröffneten Tilman am Ulmer Hof gestanden, sondern habe in der Mittagspause auch mal was drin gegessen. Es muss ja in der Mittagspause sein, denn es hat während der Woche nur zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr geöffnet, das soll sich aber irgendwann auch mal ändern, also verlängern. Ich esse …

Weiterlesen …

Schmales Öffnungsfenster

Tilman

Na, das sind ja mal saublöde Öffnungszeiten für mich, um das Restaurant zu testen. Das Tilman am Ulmer Hof hat nach langer Umbauzeit jetzt geöffnet. Dort kochen und bedienen Jugendliche, die nach eher missglückten beruflichen Karrieren dort nochmal eine Lehre beginnen. Gute Sache also. So gesehen … vielleicht sollte ich wirklich lieber noch ein paar …

Weiterlesen …

Das Boot fährt in die Werft, Landgang im Lumen

Das Boot bau ab

Die Disco „Das Boot“ liegt schon so lange im Würzburger Hafenbecken, dass ich fast schon vergessen habe, dass der Name nicht davon kommt, dass sich der Chef mit „KaLeu“ anreden lässt, sondern weil es ein Schiff ist. Und Schiffe müssen hin und wieder in die Werft. Nämlich jetzt, im April. Ja, auf Dem Boot liegt …

Weiterlesen …

Würzblog-Bilderrätsel #14

Ein Blick auf die „Alte Mainmühle“ an der „Alten Mainbrücke“. Sie ist erst seit einigen Jahren ein Restaurant für Touristen mit tollem Blick auf Brücke und Festung, den sogar der ehemalige SPD-Vorsitzende Kurt Beck einmal als Hintergrund für ein Fernseh-Interview nutzte. Seit 1923 wurde sie als erstes Kraftwerk der Grossschifffahrtsstrasse Rhein-Main-Donau genutzt. Bis 1921 stand …

Weiterlesen …

Noch immer kein Volldampf im Lumen?

So mancher hat sich auf heute Abend gefreut, dass er da bei der Sendung „Unter Volldampf“ auf Vox vielleicht Hobbyköche und Profiesser aus Würzburg und Umgebung im Lumen bestaunen kann. Zumindest wird es im Fernsehprogramm des Xity-Magazins (so ziemlich der einzige Grund warum das Ding bei uns daheim rumfliegt) für heute Abend angekündigt. Aber eine …

Weiterlesen …