Ringgeparkt

Ach, das Ringparkfest. Ich kann mich ja wirklich dafür begeistern. Kein anders Fest in Würzburg ist so entspannt und entspannend. Auch wenn man mal wieder 5 Minuten auf den Kaffee warten durfte, der immer dann alle ist, wenn ich an die Reihe komme. 😉 Das Wetter gestern war wie gemacht dafür, im Gegensatz zu meiner …

Weiterlesen …

Osterhosen

Ach, ein schöner Ostersonntag. Da haben wir uns mal ein Frühstücksbuffet im Cineworld gegönnt. Für 14 € ganz ok, wenn man den enstprechenden Hunger hat und sich gerne vorwiegend unter älteren (50+) oder jüngeren (16-) Menschen aufhält. Der Osterspaziergang ging in den Ringpark. Sonne satt. Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein — auch …

Weiterlesen …

Blut & Tränen

Update: Wie brokkola in den Kommentaren schon angedeutet hat, wurde die Veranstaltung in den Saalbau Luisengarten verlegt, am selben Tag zur selben Uhrzeit. Vermutlich weil man da mehr Anlauf hat. 😉 Und ja, es geht vor allem um das Stadtbild im Sinne von öffentlichen Toiletten, Sauberkeit der Straßen, Telekomkästen, Werbetafeln und so weiter gehen. Wobei …

Weiterlesen …

Ringparkfest ohne Kaffee, dafür mit Podcast

Das Ringparkfest mag ich ja sehr gern, es gibt kaum ein gemütlicheres und familiereres Fest in Würzburg. Aber was mich in diesem Jahr wahnsinnig gemacht hat, ist das Chaos an den Ständen, besonders an dem Kaffee-Bier-Pommes-Kuchen-Stand. Keiner weiß wo man sich anstellen soll, weder vor der Theke noch dahinter. Kaffee gab es schon lange keinen …

Weiterlesen …

Ringpark und der Himmel

Na, das schaut doch heute gar nicht so schlecht aus für das Ringparkfest. Der Himmel einigermaßen blau und die Luft relativ warm und trocken. Da werde ich mich heute Nachmittag mal in den Ringpark aufmachen und ein wenig Hugos Bluesladen und Reverend Schulzz zuhören. Und wer weiß — wenn nachts immer noch klarer Himmel ist, …

Weiterlesen …

Pro und Kontra, Hop oder Top

Noch sind es gut drei Wochen bis zum Bürgerentscheid, ob in Würzburg die Arcaden am Bahnhof gebaut werden oder nicht. Zeit also, sich über das Projekt zu informieren. Und darum war die Podiumsdiskussion der Mainpost im Luisengarten gut besucht. Der Abend wurde in drei Abschnitte gegliedert. Im ersten Teil konnten je zwei Vertreter der Pro- …

Weiterlesen …

Nur die Harten sitzen im Garten

Der zweite Tag des Ringparkfests begann freundlicher als der erste. Der Himmel war blau, die Sonne schien. Doch nicht sehr lange. Graue Wolken zogen am Nachmittag auf, doch es blieb trocken. Die Gelegenheit also, auf einen Kaffee oder Wein mal in den Ringpark zu schlendern. Aus dem Schlendern ab der Hälfte des Weges ein schneller …

Weiterlesen …

Ringpark im Regen

Nein, gerecht ist das nicht. An einem Wochenende voller Open-Air-Veranstaltungen so ein nasskaltes Wetter zu haben, ist nicht schön. Den Rittern auf der Festung in Würzburg wird schon die Rüstung rosten und die Mujuk- Blogger beim Taubertal- Festival werden hoffentlich auch genug trockene Wollsocken dabei haben. Auch das Ringparkfest war vom Dauerregen betroffen. Und als …

Weiterlesen …