• Sport

    Das Aufsteigerduell – Würzburg besiegt die Bayern

    sieg-der-s-oliver-baskets-ueber-den-fc-bayern-muenchen_16

    Natürlich könnte man auch titeln, dass die Bayern jetzt keine Lederhosen anhaben. Das ist aber zu offensichtlich. Und es ist eigentlich falsch, kein Spieler hatte eine Lederhose an. Geht wahrscheinlich auch nicht, bestimmt zu unbequem. Aber ich schweife ab… Was ich eigentlich sagen will: SIEG gegen den FC Bayern München. Der (zweite) Erzfeind in der Beko BBL ist wurde mit 64 zu 55 geschlagen. Die ersten Minuten sah es jedoch eher umgekehrt aus, München lag erstmal mit 12 Punkten vorne. Zum Ende des ersten Viertels kamen die Baskets auf 17 zu 16 wieder nach vorne. So ging es immer weiter, ein Korb hier, zwei da, ein Dreier hier, kein Dreier…

  • Sport

    S.Oliver Baskets: Bundesligapremiere geglückt

    s.Oliver Baskets gegen TBB Trier

    Hui, richtig viel Sport hier in der letzten Zeit. Aber was muss, das muss. Wird bestimmt auch wieder anders… 🙂 Heute war es soweit, das erste Spiel der s.Oliver Baskets in der Beko BBL nach dem Abstieg vor 6 Jahren. Vor ausverkaufter Halle, war klar. Das Spiel gegen den TBB Trier war eher einseitig, im ersten Viertel lag Trier nur kurz vorne (20:17). Das zweite Viertel ging mit 21:15 klar an die Baskets (Halbzeitstand: 41:33). Im dritten Viertel hatten beide Mannschaften einen leichten Durchhänger (12:13), auch das letzte Viertel war richtig knapp (21:22). Gegen Ende wurde es noch spannend, der Sieg (Endstand 74:67) war aber nie wirklich in Gefahr. Die…

  • Events,  Sport

    Dribbling Sunday

    Am Sonntag war ich mal wieder beim Basketball. Jetzt wo ich ja in Spuckweite zur S.Oliver-Arena wohne, raffe ich mich eher aus der Sonntagslethargie, um keinen Sport zu machen, aber wenigstens zu schauen. Wobei das Zuschauen beim Basketball auch in Sachen eigener Fitness nicht unterschätzt werden darf. Es gibt einen Brauch, bei dem – so vermute ich als völliger Laie wenigstens – die Zuschauer irgendwann mal aufstehen und sich erst wieder setzen, wenn die eigene Mannschaft einen Korb geworfen hat. Und zwischendrin steht man auch einfach so mal auf. Und setzt sich wieder hin. Und steht dann wieder auf. Und setzt sich wieder hin. Und steht dann wieder auf. Und…

  • Sport

    Der Aufstieg – die s.Oliver Baskets in der ersten Liga!

    Laut, actiongeladen, erfolgreich: Das letzte Spiel der s.Oliver Baskets Würzburg. In der ProA. Ab sofort dann in der Beko BBL. Vielleicht war ich auch nur zur richtigen Zeit beim richtigen Spiel, beim ‚Endspiel‘ gegen die Chemnitz 99er. Wer gewinnt, steigt auf. Und? Yep, die Baskets haben es geschafft. Der Endstand 77:61 war nur kurz in Gefahr, schon zur Halbzeit hatten die Baskets mit 40:30 die Nase vorn. Der Anfang ging ein wenig schleppend, Chemnitz kam zwischendrin bis auf 6 Punkte heran, aber keine größere Gefahr für die Baskets. Jeder Korb war hart umkämpft, der körperliche Einsatz der Spieler soll höher als sonst gewesen sein. Ok, ich hab da ja keine…

  • Sport

    s.Oliver Baskets – nur der Name ändert sich

    s.Oliver und Basketball hat in Würzburg Tradition. Schon damals 1997 bis 2004 bei der DJK s.Oliver Würzburg und 2000 bis 2003 als Namenssponsor der Basketball Bundesliga hat sich der Modekonzern aus Rottendorf beim Basketball finanziell beteiligt. Die frisch in die zweite Liga aufgestiegenen Würzburg Baskets sind in den nächsten 3 Jahren als „s.Oliver Baskets“ unterwegs. Der Sponsoring-Vertrag über eine nicht genannte Summe beinhaltet selbstverständlich auch den Aufstieg in die erste Liga, für welche die Hallenkapazität und Ausstattung der s.Oliver-Arena wohl gerade noch so reicht. J. Bähr (Baskets), W. Reuss (s.Oliver) und K. Heuberger (Baskets) mit dem neuen Trikot vor dem s.Oliver-Headquarter. Eigentlich ist es so wie früher. Nur ein anderes…