• Events,  Kultur,  Preview

    Crumbs und Kaktussen im Cairo und ich bin dabei!

    Wie schon im letzten Jahr war ich gefühlt viel zu spät dran, mir für das Improtheater am 1. Mai 2009 im Cairo, das im Rahmen des Hoffestes stattfindet, zu kaufen. Aber glücklicherweise habe ich — wie im letzten Jahr — doch noch welche bekommen. Es spielen die stadtbekannten Kaktussen mit den Crumbs. DEN Crumbs. DEN CRUMBS! Wer sie noch nicht gesehen hat: Die Crumbs sind ein Duo aus Kanada, Götter des Improtheaters und gerade auf Tour durch Deutschland. Nicht nur dass sie sehr gute Schauspieler sind, sie haben auch ein unvergleichliches Gespür für Timing und Humor — auch in einer Sprache, die sie gar nicht verstehen, denn die Crumbs sprechen…

  • Events,  Kultur

    Ein A für ein E vorgemacht

    Tja, wir müssen uns damit abfinden, dass Würzburg von Ober- und Mittelfranken bevölkert ist. Zumindest laut dem Würzburg-Krimi “Freiwild”, der gestern im Fernsehn lief. Da hörte man viel zu viele “A”- und viel zu wenig “E”- und “I”-Laute. Es heißt hier nicht “Mädla” sondern “Mädle”, im Plural “Mädli”. Als Verneinung sagt man auch “Nää” statt “Naa”. Und so weiter, und so fort. Wenn man so einen Film schon Heimatkrimi nennt, dann könnte man den Schauspielern mal eine Dialektschulung zukommen lassen. Aber genug gemäkelt. Wir haben uns beim Schauen ganz gut amüsiert. Die Schauspieler waren ganz gut, vor allem Thomas Schmauser als freundlich-mufflig-verklemmter Kommisar. Die Story war keine Ausgeburt an Originalität,…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Treffen der Kulturgiganten

    Trifft ein Kulturförderpreisträger der Stadt Würzburg einen anderen Kulturförderpreisträger der Stadt Würzburg und fragt ihn, was denn seine liebsten zehn Lieder seien. So wird es zumindest bei der nächsten Ausgabe von my favourite tracks sein, wo Dennis Schütze diesmal den Schauspieler Markus Grimm zu Gast haben wird. Beide haben vor ein paar Wochen erst den Kulturförderpreis der Stadt Würzburg erhalten und dürfen nun auf der Bühne prächtig damit angeben. Die Musiktalkshow findet am Dienstag, 8. Januar 2008, um 20.00 Uhr in der Werkstattbühne (beim Theaterparkhaus) statt und kostet wie immer keinen Eintritt.