Von url4.eu über Scientology zu Charivari

Verkürzungsdienste für “Internetadressen” (URL-Shortner) sind eine praktische Sache in Zeiten des Microbloggings, wo ellenlange URLs die eh schon knapp bemessene Zeichenanzahl bei Twitter, Identi.ca & Co stark strapazieren. Das Würzblog nutzt den eigenen Dienst wue.in, aber es gibt genügend freie Alternativen. Um so unverständlicher ist es mir, dass Charivari bei Twitter und manchmal auch Radio … „Von url4.eu über Scientology zu Charivari“ weiterlesen

Technisches K.O.

Seit ein paar Tagen zickt hier im Blog der Spamfilter herum, manchmal — aber nicht immer — werden Kommentare der Leser als Spam markiert. Das ist ärgerlich, aber kein Drama. Ein kleines Drama wurde aber gerade daraus. Es wurden 12 Spamkommentare von WordPress vermeldet. Ich habe sie mir angesehen und drei Kommentare als Nicht-Spam wieder … „Technisches K.O.“ weiterlesen

E-Mail-Benachrichtigungen mit Opt-In

Findige Anwälte haben eine neue Geldquelle gefunden — das Abmahnen von den E-Mail-Benachrichtigungen, die das WordPress-Plugin “subcribe to comments” bei neuen Kommentaren verschickt. Denn hier kann man eine beliebige Mailadresse eingeben und der Empfänger würde mit “Spam” bombardiert werden. Ich habe nun eine von Infogurke gepatchte Version des Plugins installiert. Damit müsste man zuerst — … „E-Mail-Benachrichtigungen mit Opt-In“ weiterlesen

20000 Spamkommentare

Ein traurige Jubiläum. Das Spam-Karma-Plugin des Würzblogs hat den 20.000 Spamkommentar bzw. -pingback erkannt — siehe am Ende dieser Seite. Eigentlich sind es mehr, das Plugin hatte eine ganze Zeit lang zwar Wache gehalten, aber nicht mitgezählt.

Spamblüte

Die letzten Wochen und Monate ging es vom Spam-Aufkommen im Würzblog recht ruhig her. 2-3 Spamversuche im Durchschnitt am Tag, das geht völlig ok. Aber jetzt wurde in den letzten 48 Stunden 1640 Mal (!) versucht, das Würzblog zu bespammen. Dank Spam Karma 2, das sogar nur in der Einstellung “nice” (nett) seine Arbeit verrichtet, … „Spamblüte“ weiterlesen

CAPTCHAspeicher

Uih, dem Gästebuch des Kulturspeichers wurde endlich ein CAPTCHA spendiert, wie ja schon lange gefordert. Dann besteht ja wirklich Hoffnung auf ein spamfreies Gästebuch. Aber wäre es nicht witziger — statt Buchstaben abzuschreiben — Kunstwerke zu erkennen? 😉

Neues Jahr im Blog

Ich habe der Beginn des neuen Jahres genutzt, um das Würzblog ein bisschen zu erweitern und zu aktualisieren. Die wesentlichste Änderung, die aber kaum auffällt, war das Upgrade der Blogsoftware WordPress auf die Version 2.0. Die Umstellung ging, soweit ich es bisher getestet habe, völlig reibungslos über die Bühne. Äußerlich hat sich eigentlich nichts geändert, … „Neues Jahr im Blog“ weiterlesen

Einträge von extern nicht möglich

So kann man es natürlich auch machen! Der Kulturspeicher scheint das Spamproblem im Gästebuch radikal zu lösen. Man kann im Moment keine Einträge machen, der entsprechende Link liefert ein Einträge von extern nicht möglich. Aber der Spampegel ist weiterhin bei 87,5%. Bleibt es bei dieser radikalen Lösung? Oder ist es ein Zeichen, dass da an … „Einträge von extern nicht möglich“ weiterlesen