• Zeuch

    Morgenspaziergang neben dem Hochwasser

    Vor der Arbeit war ich heute am Main spazieren — im strömenden Regen. Nur um mal zu sehen, was das Hochwasser in Würzburg denn so macht. Der Pegelstand des Mains betrug um die Uhrzeit ungefähr 3,95 Meter, im Moment — 9.30 Uhr — steht er schon bei 4,09 Meter. Und da war was los am Mainufer. Zu Beispiel die Polizei, die auf einenn Abschleppwagen wartete, um ein geparktes Auto vor den Fluten in Sicherheit zu bringen. Naja, der Fahrer hätte schon noch ein paar Stunden Zeit gehabt, die Hochwasserprognose sagt im Moment für Sonntagfrüh einen Pegel von 4,45 – 4,85 Meter voraus. Und da könnte das Ausparken schon etwas schwieriger werden. Nichts mehr…

  • Zeuch

    Würzblog-Bilderrätsel #36

    Suchbild! Das bedeutet wie immer nicht, dass ihr auf dem Bild etwas suchen sollt, sondern dass ihr das Motiv in der Stadt suchen müsst. Wenn ihr die Frage nicht auch ohne Spaziergang beantworten könnt. Machen wir’s kurz: Steinerne Figuren auf einem öffentlichen Gebäude, direkt darunter steht in großen Buchstaben ein Wort an der Wand. Welches? Der 3. Buchstabe sollte in der Lösung an 40. Stelle stehen.