Würzblog-Bilderrätsel #12

Im Würzblog-Bilderrätsel Nummer 12 wird es wieder politisch. Das Bild zeigt die kürzlich gegründete lokale „Allianz für einen freien Sonntag“, die es geschafft hat, einen zweiten verkaufsoffenen Sonntag am 21. März zu verhindern – zumindest so lange, bis der LBE einen erneuten Antrag stellt. Ganz links im Bild ist der Vorsitzende eines Stadtteil-Sportvereins zu sehen, …

Weiterlesen …

Würzblog-Bilderrätsel #5

Unschwer zu erkennen: Das Würzblog-Bilderrätsel zeigt heute einen Fahrradständer auf dem Unteren Markt. Diese neue Version der Würzburger Fahrradabstellplätze sind zwar bei Radlern sehr beliebt, anderen allerdings bisweilen ein Dorn im Auge. Vor dem Falkenhaus wurde einer montiert und wieder entfernt, weil nicht mehr genug Platz für einen fliegenden Blumenhändler war. Und in der Plattnerstraße, …

Weiterlesen …

Schweigeminuten zur Provinz auf Weltniveau

In der gestrigen Stadtratssitzung kam auch das die Initiative der Würzburg AG „Provinz auf Weltniveau“ auf die Tagesordnung. Das sah dann so aus, dass Herr Rosenthal – wie erwartet – der Würzburg AG für ihr ehrenamtliches Engagement und die aus der Aktion entstandene Diskussion dankte, er aber keinen Handlungsbedarf sieht. Aus dem Stadtratsplenum kam nicht …

Weiterlesen …

Kuschelrunde

RIMG0651

Am Mittwochabend war ich bei der Podiumsdiskussion über die Frage, wie mit den Nachkriegsbauten der 50er und 60er Jahre in Würzburg umgegangen werden soll. Nein, halt – Diskussion hätte ja bedeutet, man wäre sich nicht einig gewesen und hätte Argumente ausgetauscht. Aber so war es nicht. Mit viel Mühe hätte man den Abend „Vier gegen …

Weiterlesen …

Ja, was wird denn nun aus dem Nachkriegs-Würzburg?

Heute schon mal ins Fernsehprogramm geschaut? Nein, ich auch nicht. Aber zur Primetime um 20.15 Uhr kann wohl nichts so Gutes kommen, dass es eine Konkurrenz zur Veranstaltung der VHS in der Mozart-Schule wäre. Dort findet heute nämlich eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Was wird aus dem Nachkriegs-Würzburg?“ statt. Auf dem Podium befinden sich Rembrant Fiedler …

Weiterlesen …

Eine Stunde mit 50 Minuten

Da ist Würzburg ja haarscharf an einer kosmischen Katastrophe vorbeigeschrammt, wenigestens nach Meinung einiger Autofahrer. Beinahe hat die WVV bzw. SVG eine Erhöhung der Parkgebühren in den Parkhäusern um 13% durchbekommen, wurde dann doch durch die Mehrheit des Stadtrats gestoppt. Obwohl – die SVG war nicht so doof, wieder eine Erhöhung der Parkgebühren zu versuchen …

Weiterlesen …

Habemus provinciam?

Weißer Rauch stieg gestern aus dem Vogel Convention Center auf – die Würzburg AG hat gestern über den Slogan bzw. die Kampagne für Würzburg abstimmen lassen. 83 Vorschläge, die bei der Online-Plattform Jovoto eingegangen sind standen zur Auswahl, „50 Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Medien“ durften darüber abstimmen. Und gewonnen hat … surprise, surprise … …

Weiterlesen …

Auf der Treppe des Hafenkönigers

Was haben die auch einen Dusel mit dem Wetter bei der Eröffnung des Hafensommers 2009. Strahlend blauer Himmel, angenehme T-Shirt-Temperaturen – kein Wunder, dass die Hafentreppe prall mit Gästen gefüllt war. Ok, verwunderlich war das der Besucherandrang natürlich nicht. Wenn’s nix kost‘, dann geht selbst der gemeine Würzburger und sogar der Würzburger Stadtrat zu einem …

Weiterlesen …