Will da etwa jemand Pluspunkte sammeln?

Ich weiß nicht, ob es irgendwer außer Biffo mitbekommen hat:

Radio Gong senkt seit heute bei ausgewählten Tankstellen zu ausgewählten Zeiten den Spritpreis auf 106,9 Cent, Name der Aktion “Tanken wie die Franken“.

Heute Nachmittag jedoch hatte das Ordnungsamt etwas dagegen:

Die Verwaltung der Stadt hat am Nachmittag die „Tanken wie die Franken“ -Aktion von Radio Gong gestoppt – der Grund seien Behinderungen des Verkehrs im Stadtgebiet.

Nicht verzagen, Pia fragen:

Super und Diesel für 106, 9 Cent – diesen Sonderpreis wird es in Würzburg nun doch weiter geben. Oberbürgermeisterin Pia Beckmann hat den angedrohten Stopp der „Tanken wie die Franken“ -Aktion von Radio Gong zurückgezogen.

Gut, das kann man nun auslegen wie man will:

  • Frau Beckmann ist Gong-Fan.
  • Frau Beckmann hat ein Herz für die Würzburger Bürger und deren Geldbeutel.
  • Frau Beckmann findet Stau in der Innenstadt toll.
  • Frau Beckmann möchte eventuell unter Umständen noch ein paar Stimmen für Sonntag sammeln.
  • [Bitte hier passenden Grund einfügen]

Ich für meinen Teil stand heute Morgen nicht im Stau, habe keinen Billigsprit bekommen und kann Frau Beckmann nicht wählen. Vielleicht will ich auch nicht.

Die Aktion an sich ist trotzdem gut. Mehr davon bitte.