Würzburg brennt … ein bisschen

Leck mich am Buckel, ich wüsste nicht, wann es in der Würzburger Innenstadt das letzte Mal einen dermaßen großen Brand gegeben hätte. Heute Vormittag — die Feuerwehr hat sich schon die verdiente Brotzeit reigezogen — war ich von der Main-Post aus in der Peterpfarrgasse und konnte das Ganze aus der Nähe betrachten. Zum Glück wurde … „Würzburg brennt … ein bisschen“ weiterlesen