Fundsachenversteigerung für mich, Fahrräder für Flüchtlinge

Wieder werden die Fundsachen der Stadt Würzburg versteigert. Doch diesmal gibt es kaum Fahrräder auf der Auktion. Macht aber nix.

Wieder werden die Fundsachen der Stadt Würzburg versteigert. Doch diesmal gibt es kaum Fahrräder auf der Auktion. Macht aber nix.

Fundsachen werden versteigert – mit Fahrrad und Mercedes

Am Samstag ist es wieder soweit — eine neue Chance für mich, nach endlosen Versuchen an ein günstiges Fahrrad zu kommen. Denn am 25. April 2015 ist ab 10 Uhr wieder Fundsachenversteigerung im Felix-Fechenbach-Haus in Grombühl.

Am Samstag ist es wieder soweit — eine neue Chance für mich, nach endlosen Versuchen an ein günstiges Fahrrad zu kommen. Denn am 25. April 2015 ist ab 10 Uhr wieder Fundsachenversteigerung im Felix-Fechenbach-Haus in Grombühl.

Fundsachenversteigerung im November

In den letzten 12 Monaten etwas in der Straßenbahn oder in dem Bus in Würzburg verloren? Und nie bei der WVV danach gefragt? Dann stehen die Chancen nicht schlecht, es bei der Fundsachenversteigerung am 22. November 2014 wiederzusehen. Und zu ersteigern.

In den letzten 12 Monaten etwas in der Straßenbahn oder in dem Bus in Würzburg verloren? Und nie bei der WVV danach gefragt? Dann stehen die Chancen nicht schlecht, es bei der Fundsachenversteigerung am 22. November 2014 wiederzusehen. Und zu ersteigern.

Würzburg verliert nix: Fundsachen zu ersteigern

Es ist ein Grundsatz des Universums — nichts verschwindet wirklich, außer einzelne Socken in der Waschmaschine. Und das was in Würzburg verschwunden ist, taucht teilweise bei Fundsachen-Versteigerung im Oktober wieder auf.

Es ist ein Grundsatz des Universums — nichts verschwindet wirklich, außer einzelne Socken in der Waschmaschine. Und das was in Würzburg verschwunden ist, taucht teilweise bei Fundsachen-Versteigerung im Oktober wieder auf.

Drahtesel-Versteigerung am Bahnhof

Ein Fahrrad wäre mal wieder was für mich. Und am Bahnhof in Würzburg kann man bald Günstige erhalten.

Ein Fahrrad wäre mal wieder was für mich. Und am Bahnhof in Würzburg kann man bald Günstige erhalten.

Samtanzug im Immerhin

Eigentlich sollte die Wiedereröffnung des Immerhin eine Dreitagesorgie werden, bei dem man auch den “Funktionären” mal zeigen kann, was das Immerhin ist. So war es ein überraschen winterlicher Abend mit Reden, Häppchen und ein wenig Musik. Klingt so, als wäre die Eröffnung gestern ein Reinfall gewesen. Nein, das war sie nicht — schon alleine wegen … „Samtanzug im Immerhin“ weiterlesen