• Events,  Kultur,  Preview

    Aus dem Raumlabor geplaudert

    Wenn sich jemand bei jeglicher Provinzdebatte entspannt zurücklehnen darf, dann sind das die Berliner. Die sind sowas von unprovinziell, dass sie sich sogar experimentelle Architekten leisten können. Aber der BDA Unterfranken (Nein, aber der BDA-Seite bloß nicht auf Unterfranken klicken!) kann es sich wenigsten leisten, jemand aus dieser Gruppe von experimentellen, interdisziplinären und künstlerischen Architekten — raumlaborberlin — für einen Vortrag einzuladen. Apropos einladen — zu dem Vortrag kommt man eigentlich nur mit einer Einladung vom BDA. Aber Matthias vom LP10blog ist recht zuversichtlich, dass man sich reinlächeln kann. Und zwar am 20. November 2008 um 19.00 Uhr in der Residenz. Übrigens: Sowas will ich auch mal in Würzburg haben…

  • Events,  Preview

    Das Petrini-Haus als Werk

    Um Gerüchten mal den Wind aus den Segeln zu nehmen: Morgen Abend ist zwar eine Veranstaltung mit den Architekten des Petrini-Hauses Forums, die ist aber nicht als stadtpolitische oder stadttherapeutische Maßnahme gedacht. Es handelt sich schlicht und einfach um einen Werkbericht, bei dem die — nomen est omen – OpusArchitekten über ihre Arbeiten, unter anderem das Petrini-Haus, berichten. Wer architektonisch interessiert ist, der kann morgen, 11. November 2008, um 20.00 Uhr in den Treffpunkt Architektur in der Herrnstraße gehen. Wer einfach nur rumnölen will, dem muss ich sagen: Der Zug ist leider schon abgefahren, auch wenn er meiner Meinung nach Achsbruch erlitten hat.

  • Events,  Familie,  Kultur,  Musik,  Politik,  Wirtschaft

    Unfaires Wetter

    Wenn ich so am Monitor vorbei durch das Fenster schaue, dann sehe ich windgeschüttelte Bäume und einen Himmel, der aussieht, als hätte man die Tageszeitung zu Pappmachee zerkocht den ganzen Papp an das Firmament geklatscht. Zu allem Übel ist es auch noch kalt, kein Tag also, den man bei einer Freiluftveranstaltung verbringen möchte. Was natürlich Pech für Attac und den Mitveranstaltern, die heute und morgen auf der Bastion das 1. Würzburger Fair Trade Festival auf die Beine stellen. Neumodisch würde ich die Veranstaltung als Edutainment deklarieren, denn das Festival ist eine Mischung aus Konzerten und Kurzvorträgen. Musikalisch ist gar nicht mal Schlechtes geboten; Paper Palace, Skalamanda oder Exit Oslo verheißen…

  • Events,  Kultur,  Preview

    Reforween

    Vor 490 Jahren soll Martin Luther seine Thesen an die Wittenberger Schlosskirche geschlagen haben. Heute werden an dem Tag Kürbisse ausgehöhlt, die allerdings nicht aussehen wie Luthers Kopf. Wenn man nicht gerade in einem Bundesland wohnt, wo der Reformationstag ein freier Tag ist, dann wird eher Halloween zelebriert. Und da man sich auf den Halloween-Partys immer verkleiden muss, ist es — wie Fasching auch — nichts für mich. Das heißt nicht mal, dass ich nicht auf Halloween- oder Faschingspartys auftauche. Aber für mich sind das einfach Veranstaltungen, wo viele Menschen sind und laute Musik gespielt wird. Und Halloween in Würzburg? Nun, wer sich dem neuen Brauch hingeben will, der kann…

  • Intern

    Ein kurzes “Hallo” von der re:publica

    Ich befinde mich gerade an einem Tisch von Sun und nutze die kurze Pause für eine kleine Zwischenmeldung. Die re:publica hier in Berlin ist schon faszinierend. So viele Blogger auf einen Fleck schafft schon eine ganz besondere Atmosphäre. Menschen, die das Konferenzprogramm auf ihrem Notebook studieren, während sie das gedruckte Programm neben sich liegen lassen. Und interessant ist auch die technische Wissensspaltung. Drei Blogs und zwei Wikis auf dem Linux-Laptop gleichzeitig administrieren könnnen, aber nicht wissen, wie man das laute Klingeln beim Handy während eines Vortrags abstellen kann — solche Leute gibt es hier auch! 😉 Aber genug gelästert. Ich finde es wirklch schön und interessant hier. Ich habe schon…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Statistische Häufung – 3D, Musik und Mode

    Der Donnerstag ist bei mir ja schon mit dem Naked Lunch-Konzert im Cairo belegt. Völlig klar, dass an dem Tag in Würzburg natürlich auch noch andere Veranstaltungen stattfinden müssen, zu denen ich gerne schauen möchte. Sowas kann ja nicht über die Woche verteilt sein. Im Treffpunkt Architektur findet um 19.30 Uhr ein Vortrag des 3D Betriebs über 3D-Visualisierung statt, und anschließend am selben Ort die LP10-Afterworkparty. Und am Abend die Leitcouture220307 in der Stadtmensa, von der ich immer noch nicht weiß, was da genau passiert. Ist das einfach nur eine Modenschau mit Live-Disco?

  • Events,  Wirtschaft

    Web 2.0-Event in Würzburg

    YouTube, Wikipedia, Blogs, Podcasts — das so genannte Web 2.0 ist schon allgegenwärtig. Da war es für die Werbeagentur Buena la Vista an der Zeit einen Vortrag mit Podiumsdiskussion über das Thema “Marketing mit Web 2.0” zu veranstalten. Da bin ich natürlich als Blogger und freiberuflicher Webdesigner in doppelter Hinsicht angesprochen. Und darum bin ich gestern durch den Nebel des Grauens in die Zellerau zum neuen Vogel Convention Center gelaufen, was ziemlich gruselig war (der Nebel, nicht das Center). Von der Arbeit ziemlich geschafft habe ich mir erst mal einen leckeres Glas Riesling gegönnt, das ich gleich an das Glas des Geburtstagskindes Phil stoßen durfte. Und Luzi gesellte sich auch…

  • Events,  Kultur

    30 Jahre Würzburger Synode

    “Die Gemeinsame Synode der Bistümer in der Bundesrepublik Deutschland hat die Aufgabe, in ihrem Bereich die Verwirklichung der Beschlüsse des Zweiten Vatikanischen Konzils zu fördern und zur Gestaltung des christlichen Lebens gemäß dem Glauben der Kirche beizutragen” (Art. 1 des Statuts der Gemeinsamen Synode der Bistümer in der Bundesrepublik Deutschland). Vor 30 Jahren stand Würzburg im stark im Blickfeld der deutschen Katholiken. Ende der 60er Jahre war das 2. Vatikanische Konzil erst ein paar Jahre vergangen, die 68er-Bewegung noch aktiv, weltanschauliche Unruhen erfassten die ganze Welt. Die Deutsche Bischofskonfernz beschloß eine Synode, also eine Versammlung, einzuberufen. Auf dieser Synode sollte der Frage nachgegangen werden, wie mit den Ergebnissen des Konzils,…