Claudia, Michael, Martin und Matthias gegen die CSU

Die Landtagswahl wirf ihre Schatten voraus, der Wahlkampf läuft langsam warm. Heute war Claudia Roth in Würzburg, um den Kandidaten der Grünen ein wenig unter die Arme zu greifen – nicht einmal angefordert, sondern aus Eigeninitiative. Leider hatte ich nur wenig Zeit zuzuhören, die Mittagspause war kurz. Ich habe noch Michael Gerr mitbekommen, der über …

Weiterlesen …

Stichwahlergebnisse

Live aus dem Rathaus. Hier laufen die Ergebnisse der Stichwahl zum Amt des Oberbürgermeisters zusammen. Im Moment, 18.24 Uhr sind 69 von 159 Stimmbezirke ausgezählt. Ergebnis: 51,86% für Georg Rosenthal, 48,14% für Frau Beckmann Update: 97 Stimmbezirke, 52,04 % Rosenthal, 47,96% Beckmann Update: 119 Stimmbezirke, 52,23% Rosenthal, 47,77% Beckmann Update: 132 Stimmbezirke, 51,94% Rosenthal, 48,06% …

Weiterlesen …

Politisch korrekte Weißwürste schmecken besser

Kommunalpolitik kann schon absurde Züge an sich haben. Gestern gab es in der Mainpost eine Anzeige des SPD-Kandidaten Georg Rosenthal, der eine Liste mit Unterstützern beigefügt war. Eine dieser Unterstützerinnen war Monika Schubert, Ehefrau des CSU-Stadtrats und Ratskellerwirts Kurt Schubert. Ok, kann man sich denken, da kreuzt die Frau morgen halt etwas anderes auf dem …

Weiterlesen …

Noch Fragen?

So wird Frau Beckmann morgen ihren Vormittag und Mittag in Würzburg verbringen. Eine sogenannte Bürgersprechstunde am Oberen Markt, also nochmal Stimmenfang für die Stichwahl am Sonntag. Aber zu Kaffee und Kuchen, sprich um 15.30 Uhr, bekommt sie Gesellschaft von einer anderen Blondine und Oberbürgermeisterin, Frau Petra Roth.

Whole Lotta Rosie

Draußen gab sich Kirsten nur noch einem postkoitalem Seufzen hin, aber drinnen im Bürgerspital gab Georg Rosenthal trotz Erkältung nochmal Gas. Gestern lud der SPD-OB-Kandidat zu einem After-Work-Gespräch ins Bürgerspital ein. Das altehrwürdige Bürgerzimmer war gefüllt und für Herrn Rosenthal ist zu hoffen, das sie Leute nicht nur wegen den Blauen Zipfeln, dem Gerupften oder …

Weiterlesen …

Nur ein kleiner Nachtisch für den SPD-Promi-Hunger

Ohhhh. Wer sich schon auf den dritten Teil des SPD-Promi-Public-Viewing gefreut hat, den muss ich leider enttäuschen. Frau Yspilanti wird morgen nicht am Sternplatz stehen, wie eigentlich geplant. Mit einer fadenscheinigen Entschuldigung wie „schwierigen Koalitionsverhandlungen“. Wie schwierig kann denn eine Koalitionsverhandlung sein, dass man einen Termin beim Würzburger Wahlkampf absagen muss? 😉 Dabei hat sie …

Weiterlesen …

Ein Wahlkampfplatz an der Sonne

Ein Putzlappen, viele Zettel und je ein Päckchen Brause und Reisnägel – das war die Ausbeute meines gestrigen Besuchs des Würzburger Marktplatzes. Und da waren sie ja alle vertreten. Stände von allen neun Listen, manch bloggender Stadtratskandidat, die Fünf Freunde OB-Kandidaten und lustigerweise zufällig auch AlGore. Nach den Würzmischungen mit den OB-Kandidaten war das gestern …

Weiterlesen …

Politische Aschermittwoch in Würzburg

Wer auf markige Stammtischsprüche steht und es mag, wenn Politiker ihre Gegner in den Dreck ziehen, der ist bei den Veranstaltungen zum Politischen Aschermittwoch gut aufgehoben. Heute Abend kann man in Aktion sehen: Pia Beckmann solo um 18.00 Uhr im Hofbräukeller, danach Fußball (leider keine Würste) Update: 17.30 Uhr – Würzburger Liste – es spricht …

Weiterlesen …