Würzblog-Bilderrätsel #50


Dieses Mal kein Turm, sondern ein Tor, wenn auch auf dem ersten Blick nicht zu erkennen.

Das Foto zeigt eine Büste von Sebastian Kneipp, die sich auf dem Landesgartenschau-Gelände befindet. Und zwar im so genannten „Klostergarten“.

Im Hintergrund des Wasserdoktors ist ein barockes ehemaliges Stadttor zu erkennen.

Wie heißt es? Der sechste Buchstabe steht in der Lösung an 26. Stelle.

Illegale Wasserträger

Das Wasser ein immer wertvolleres Gut auf der Welt werden wird, sollte niemanden überraschen. Aber das es jetzt schon in Mitteleuropa, sprich Würzburg, kriminelle Formen annimmt, das ist nicht schön.

Gernot von Wueweb hat man heute aus seiner Garage 40 Flaschen Wasser gestohlen. Und das in der braven Sanderau! Wem also in der Nähe der Arndtstraße jemand mit überdurchschnittlich vielen Einkaufstaschen aufgefallen ist, der melde sich doch mal bei Gernot, bevor seine Familie verdurstet. Wasserspenden dürfen gerne in seinem Büro in der P8 in der Pleich abgegeben werden. Die gestohlenen Flaschen auch.

Leute gibt es …