• Events,  Familie,  Sport,  Zeuch

    Havannaduck

    Am 16. Mai 2015 ist auf dem Main das Badeentenrennen. Für den Blogger- und Twitterstammtisch in Würzburg tritt wieder die Havanna Duck an. Die Profisportlerin hat das Würzblog für ein Fotoshooting und ein Interview besucht.

  • Events,  Familie

    Rubberduck Racing Day

    Heute ist es so weit, mein persönliches sportliches Highlight in Würzburg steht an: Das Badeentenrennen im Main — für einen guten Zweck, den Wildwasser e. V. Ich bin mit zwei kleinen Enten vertreten, die die Startnummern 4181 und 4182 tragen und bin Mitbesitzer einer Big Duck, die für den Würzburger Blogger- und Twitterstammtisch antritt — der legendären und sagenumwobenen HavannaDuck. Wer der versoffenen und konsequent erfolglosen Ente auf Twitter folgen will, bitte: twitter.com/HavannaDuck Das Rennen startet heute am Samstag, 17. Mai 2014, um 15 Uhr an der Alten Mainbrücke. Ich vermute mal, das Neu-OB Schuchardt die Enten mit dem Schaufelbagger in den Main kippen wird — und die Wasserwacht unserer HavannaDuck…

  • Events,  Familie

    This is the badeend …

    Badeentenrennen 2011

    Sprechen wir nicht davon, welchen Platz die Big Duck des Blogger- und Twitterstammtischs beim Badeendenrennen gemacht hat … Sagen wir mal so: Wenn man kurz vor Ende des Rennens das Ziel spontan vom Viehmarkt zur Alten Mainbrücke verlegt hätte, wäre uns der Sieg sicher gewesen. Reden wir also von etwas Schönem wie dem Wetter beim Rennen! Äh, nein, vielleicht lieber auch nicht … Meine persönlichen Einzelrennente sind auch wieder grandios untergegangen, die Nummer 4811 ist in der Liste der Gewinner nicht zu finden. Egal — nächstes Jahr wird es wieder versucht!

  • Zeuch

    Von Pfeifen und Pfeifen

    Badeentenrennen 2010

    Ein Traumwetter war es nun wirklich nicht für das Entenrennen des Wildwasser e. V. Der Himmel war grau, der Wind war kalt. Aber trotzdem war ich nicht allein am Main, viele Zuschauer standen auf der Alten Mainbrücke und an der Leonard-Frank-Promenade. Mit dabei waren auch ein paar liebe Menschen vom Blogger- und Twitterstammtisch, da ja die Big Duck namens “Havanna” für uns am Start war. Der Ablauf war ein klein wenig nervig. Der Lauf der großen Big Ducks fand seperat vor dem Rennen der vielen kleinen Enten statt. Und so standen wir alle herum und warteten bis die dicken Enten im Ziel ankamen — Havanna, die Pfeife, hat schamlos versagt,…

  • Events,  Familie

    Kleine Enten und große Enten für einen guten Zweck

    Am 15. Mai 2010 ist es wieder soweit, der Tag, an dem sich zeigen wird, wer ein Gefühl für Siegertypen hat — oder Siegerenten. Denn an diesem Tag ist wieder Badeentenrennen in Würzburg, zum 9. Mal. Tausende von gestählten Kampfenten, die ein Jahr im Trainingslager am Hochland von Mexiko verbracht haben und vom alten siamesischen Meistern in noch älteren geheimen Kampfententechniken wurden und hochaggressiv auf dem Main schwimmen. Ich setze in diesem Jahr meine ganz und optimistische Hoffnung auf die Enten mit den Startnummern 1347 und 1348. Ente 1347 — Fred — hat 2002 als erste Ente die Nordwand des Nikolausbergs ohne Schwimmflügel erklommen, nur in Begleitung zweier eingeborener Meefischli.…

  • Events,  Familie

    Bubbelenten

    Bubbel, Bubbelbär Na, unter die ersten Zehn ist meine Ente beim Bandeentenrennen nicht gekommen — schon wieder. Wenn’s nicht für einen sehr guten Zweck wäre, würde ich mich langsam ärgern. Außerdem besteht ja noch Hoffnung auf die anderen 90 Preise. Bubbel, Bubbel, Bubbelbär Aber lustig war das Zuschauen wieder. Die Sonne hat uns angelacht, als Marion Schäfer ca. 4000 Enten mit dem Bagger von der Alten Mainbrücke in den Fluss beförderte. Dank günstiger Strömung war das wohl eines der schnellsten Rennen, die jemals im Main stattgefunden haben, schon nach ca. 20 Minuten kamen die ersten Enten schon am Viehmarkt an. Bubbel, Bubbelbär Im Ziel war eine recht hohe Bloggerdichte. Neben…