• Events,  Familie,  Preview,  Wirtschaft

    Wasser zu Eis für den Würzburger Winterzauber

    Die Eisbahn für den Würzburger Winterzauber, der ab Freitag bis zum 24. Februar 2009 geht, wurde heute früh am Unteren Markt schon fleißig gegossen. Wie ist das eigentlich? Bei dieser Schweinekälte müssen sie doch gar keine Kühlaggregate verwenden. Wird dann der Eintrittspreis von 2,50 € auf 1,50 € reduziert, weil sie weniger Ausgaben haben? Vermutlich nicht …

  • Events,  Zeuch

    Presswürste im Main

    Sie haben es wirklich getan. 96 Menschen sind beim Dreikönigsschwimmen in den 1°C kalten Main gesprungen und mindestens 1 Stunde und 10 Minuten darin zur Löwenbrücke geschwommen. Zumindest glaube ich, dass es 96 waren und der Schnellste 1:10 geschwommen ist, die mobile Lautsprechanlage des DLRG war ähnlich brauchbar wie ihre Kocher für Glühwein und Bockwürste. Aber ich muss schon gestehen, es war schon beeindruckend. Ich habe an Land ja schon gefroren, trotz mehrschichtiger Kleidung und einem Glühwein in der Hand. Aber dazu noch im Main schwimmen? Im Winter? Ok, bei mir scheitert es schon mal am Schwimmen an sich. Und scheinbar war der Neoprenanzug für den Wärmeerhalt dringend notwendig, denn…

  • Events,  Preview

    Schwimmende Dreikönige im Main

    Himmel, ist das kalt geworden. So kalt, dass es eigentlich schon Wurst ist, ob man sich auch noch in eiskaltes Wasser stürzt. Aber genau das machen die Verrückten, die morgen beim Dreikönigsschwimmen des DLRG im Main von Randersacker bzw. vom Graf-Luckner-Weiher zur Löwenbrücke schwimmen – wirklich. Ich habe da noch nie zugeschaut. Schwimmen die nackt oder im Neoprenanzug. Aber das wird wohl eh keinen Unterschied mehr machen. Ein kleiner Tipp an die Schwimmer: egal wie kalt es an der Wasseroverfläche ist – unten am Grund hat es immer knapp 4°C. 😉 Startschuss ist um 13.30 Uhr in Randersacker und im 14.00 Uhr am Graf-Luckner-Weiher, ich schätze mal, dass die Schwimmer…

  • Events,  Preview

    Adsfenzbloggerdreffen

    Jedes Jahr zur Winterszeit, wenn es weiße Flocken schneit und aus großen Kupfertöpfen sie geglühte Weine schöpfen, strömen Blogger, Kunz und Hinz zum Weihnachtsmarkt in der Provinz. Sagts den Nichten, sagts den Neffen in Würzburg ist ein Bloggertreffen. Glühwein, Punsch und Sowieso – Trinkerei auf Weltniveau. Am 12.12.2008 – ein Freitag! – ist wieder Weihnachtsbloggertreffen am Würzburger Weihnachtsmarkt, klassische Uhrzeit 18.30 Uhr. Und ebenso klassisch ist der Treffpunkt am Unteren Markt beim Platz zwischen Feuerzwangenbowlenstand, der neuen Bühne und dem Stand mit den italienischen Wurstspezialitäten – und zwar an der Wurstseite, da ist nicht so voll. Kommen darf jeder – Alt- und Neublogger und Blogleser – , für sein persönliches…

  • Zeuch

    Schlitten raus …

    … es schneit in Würzburg. Und was für Brummerflocken, uih! 🙂 Update: Flocu flüchtet vor dem Schnee in den Süden, die Blondine läutet die Glühweinsaison ein, Amisemi amüsiert sich über Autofahrer, Maike sucht die Festung, in Kitzingen schneit es auch und bei wuerzburg09210 war man kurz dem Schneefall noch auf dem Roller unterwegs. Schneezeit ist Blogzeit! 😉