We gradulier sä blägg schtars

Bei Temperaturen, die Afrika würdig wären, machte die Nationalmannschaft von Ghana einen Abstecher zum Würzburger Marktplatz. Dort ließ sie sich – trotz Niederlage im gestrigen Spiel – von uns Einheimischen feiern. Und sie schienen sich wirklich über die kleine Menschenmenge zu freuen, die ihnen zujubelte. Ghanas Sprecher zeigte sich optmistisch für die nächsten Spielen, aber …

Weiterlesen …

Feiert die Verlierer!

Heute wird die ghanaische Nationalmannschaft um 16 Uhr auf dem Markplatz empfangen (danke an schreibmaschine für den Hinweis). Trotz der gestrigen Niederlage gegen Italien verdienen die Afrikaner einen großen Applaus nach ihrem ersten WM-Spiel. Die umliegenden italienischen Eisdielen und Kaffeebars können den Ghanaern ja kleine Trostpflaster spendieren. 🙂 Auf der Seite Wuerzburg2006 steht dazu noch …

Weiterlesen …

Gut gemacht, Ghana

Da haben sich unsere WM-Gäste gestern recht wacker geschlagen. An Italien kam Ghana zwar nicht heran, aber das Zuschauen hat doch Spaß gemacht. Klopft also jedem Ghanaer, den ihr in Würzburg trefft, auf die Schulter. Man kann die Ghanaer übrigens recht leicht von den Italienern in der Stadt unterscheiden. Die Ghanaer tragen alle ihre Sicherheitspässe …

Weiterlesen …

Testbild

Das Wetter hat es am Freitag gut gemeint mit den Fußballfans in Würzburg. Der Sommer schien gleichzeitig mit der Fußballweltmeisterschaft eröffnet worden sein. Als ich dann um 16.40 Uhr die Rolle des Webdesigners abstreifte und die Rolle bloggenden Fußballfans anzog, da lärmten auf der Veitshöchheimer Straße schon seit ein paar Stunden vereinzelt herumstreifende WM-Begeisterte. Obwohl …

Weiterlesen …

Wo Fußball gucken?

Das ist ein Beitrag zur WM 2006. Beiträge zur EM 2008 gibt es hier. Mit der Fußball-WM ist es wie mit Weihnachten. Man weiß schon lange, dass sie kommt, aber die Planung wird erst ganz kurz vorher gemacht. Seid heute morgen schwirrt durch das Büro die Frage, wo man morgen in Würzburg das Eröffnungsspiel Deutschland …

Weiterlesen …

Schwarze Übungssterne

Ich dachte eigentlich schon, dass ich das öffentliche Training unser Gäste aus Ghana nicht anschauen könnte – Arbeit geht vor. Doch die schwarzen Sterne aus Afrika kamen mir entgegen und verlegten ihr Training auf 19 Uhr. Was sie nicht bedacht hatten: um 19 Uhr haben noch ganz andere Leute Zeit zum Zuschauen. Und so schob sich eine …

Weiterlesen …

Rettet die Fußballwelt

Die Fußball-WM wirft ihren Schatten schon über das Land – und mysteriöse Dinge passieren. Die ultimative Waffe für den Sieg einer Fußball-Mannschaft würde in Tonga gefunden – und ist prompt verschwunden. Eine Verschwörung der Österreicher? Oder des Weltfrauenbundes? Geheimnisse über Geheimnisse, die Fußball-Weltordnung scheint bedroht … nur du kannst den Fußball retten… Was wie ein …

Weiterlesen …

Fußball in der Post

Das ist ein Beitrag zur WM 2006. Beiträge zur EM 2008 gibt es hier. Manchmal wünscht man sich, dass Gerüchte nur Gerüchte bleiben. So wie im Falle der Großbildleinwand, die die Stadt Würzburg für die Übertragungen der Fußball-WM 2006 aufstellen will. Als Ort wurde nämlich die ehemaligen Posthallen neben dem Bahnhof erwählt. Und so wie …

Weiterlesen …