• Events,  Kultur,  Musik

    Es war einmal und ist wieder – Fjuse Reunion for a night

    Zu Zeiten, als der Würzburger Basketball sich noch in der 1. Liga abspielte – also vor langer Zeit, gab es eine Band, die genau diesen Basketballern einen Song namens „Moments“ widmete. Ja, bei einigen Damen jungen bis mittleren Alters gibt ein spontan erhöhter Hormonspiegel den richtigen Hinweis – Fjuse hieß die Band. Im Jahr 2006 löste sich die Band aber auf, die Mitglieder verteilten sich auf etliche andere Projekte. Aber nun wird es doch über drei Jahren ein einmaliges Konzert mit den kurzzeitig wiedervereinigten Fjuse geben – am 6. November 2009 ab 20.00 Uhr auf dem Boot. Mädels, macht eure BHs erst gar nicht zu an dem Abend, ihr werft…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Die 5. Staffel my favourite tracks. Diesmal: Berthold Kremmler

    Morgen startet die 5. Staffel einer meiner liebsten Kulturreihen in Würzburg – My favourite tracks. Die Spielregeln sind wie immer: Dennis Schütze lädt einen Gast aus der Würzburger Kulturszene ein, plaudert ein wenig mit ihm und hört sich dessen zehn liebsten Lieder an. Es geht also um die Person, um deren Arbeit und eben um deren Musikgeschmack. Der Gast der ersten Folge der 5. Staffel ist Berthold Kremmler, Würzburger Kultururururgestein, fast von Beginn an bei der Filminitiative, Ex-Autor bei der Nummer und Jetzt-Autor beim Zunderblog, und mittlerweile „nur“ noch stellvertretender Vorsitzender des Dachverbands freier Kulturträger in Würzburg. Er wird also was zu erzählen haben, musikalisch bleibt es wie bei jedem…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Göger, Gay und großteils gute Musik

    Der Freitagabend Samstagabend war ein langer Abend, großteils aber auch ein guter Abend. Die Livesendung des Zündfunks aus dem Cairo machte wirklich Spaß, Highlights waren die akustische Stadtführung von Björn – der damit auch den Zugereisten die Bedeutung des Wortes „Göger“ klar machte – und das Interview mit Tor-des-Monats-Schützen Bastian Götzfried vom WFV, der sehr sympathisch und witzig war. Traurige Themen wie die Schließung des Immerhin und des Corso konnten die gute Stimmung nicht vermiesen. Leider, leider, leider gibt es die Sendung scheinbar nicht online zum Nachhören, wer also nicht an dem Volksempfänger zu der Uhrzeit saß, dem ist dauerhaft etwas entgangen. Die Konzerte im Anschluss waren gemischt. The Wind-Up…

  • Musik

    Psst, Musiker?

    Wie stelle ich die Frage, ohne zu viel zu verraten? Denn eine Person könnte das lesen, die es nicht lesen soll. Ich versuch es mal. Da kam eine Anfrage per Mail an mich, ob ich ein bis drei Musiker kenne, die bei einer … „Veranstaltung“ ein paar, wirklich nur ein paar romantische Stücke für ein kleines Taschengeld spielen können und wollen. Kann klassisch sein, muss aber nicht. Zeit und Ort wäre ein Samstag Mitte Oktober in der Würzburger Innenstadt. Das Ganze soll eine Überraschung sein, deswegen die Geheimniskrämerei. Also wie sieht es aus? Hat jemand Zeit und Lust? Falls ja, dann schreibt eine E-Mail an ralf@wuerzblog.de, ich kann euch dann…

  • Events,  Intern,  Kultur,  Preview

    Das vorletzte Schnapsbloggertreffen

    Nähern wir uns nochmals dem Gehrings, diesmal von einer anderen Seite. Am nächsten Mittwoch lädt nicht das Gehrings ins Gehrings ein, sondern ich. Oder wir. Oder genauer gesagt: irgendwir. Naja, machen wir es kurz und nennen den Zopf beim Namen: Bloggerzopf. Ähhh, Bloggertreffen. Im Gehrings. Bloggertreffen, Gehrings. Genau. So stimmt’s! Aber das ist nicht irgendein Bloggertreffen. Naaaheeein. Es ist eines von vier möglichen Schnapsbloggertreffen. Das am 3.3.3 hat meines Wissens nie stattgefunden, vermutlich mangels Bloggern in Würzburg. Das am 6.6.6 hat stattgefunden – und wie. Und nun steht der 9.9.9 bevor, was viel besser klingt als der 9. September 2009. Wer dieses Schnapsbloggertreffen verpasst, hat erst am 12.12.12 die Chance…

  • Kultur,  Musik,  Zeuch

    Hafensommer-Gewinnspiel: Zwei Karten für Mamma Mia

    Erste Runde für das Hafensommer-Gewinnspiel. Zu gewinnen gibt es heute zwei Karten für den Würzburger Hafensommer, nämlich das Open-Air-Kino am 30. Juli 2009 an der Hafentreppe, wo „Mamma Mia“ gezeigt wird. Derjenige, der zuerst einen Kommentar mit den drei richtigen Antworten geschrieben hat, der bekommt die Karten. Wichtig ist es, eine gültige E-Mail-Adresse zu hinterlassen, denn dann kann ich dem Gewinner schreiben, wie er/sie/es an die Karten kommt. Sowohl Rechts- als auch Linksweg sind natürlich ausgeschlossen, Beschwerden sinnlos und Nasebohren erlaubt. Die Karten gibt es bis zum 31. Juli zu gewinnen, aber ich wäre von euch enttäuscht, wenn das Rätsel bis heute Nacht noch niemand gelöst hätte – oder in…

  • Events,  Kultur

    LP10 goes TV

    Erst waren sie im Radio, nun kommen sie ins Fernsehen – LP10, Zusammenschluss von jungen Architekten in Unterfranken. Am kommenden Dienstag, 16. Juni 2009, wird am Nachmittag bei Südwild ein kurzer Dokumentarfilm über LP10 gezeigt – naja, wohl mehr eine Dokusatire. Ab 15.00 Uhr kann man die Darsteller und den Filmemacher live beim Südwild-Bus am Unteren Markt in Würzburg bewundern, sich Autogramme geben lassen und Kinderwünsche äußern. 😉 Ich hatte die Freude und Ehre einen Teil der Dreharbeiten begleiten zu dürfen. Faszinierende Szenen an exotischen Plätzen: der Würzburger Stein, das ehemalige Sudhaus am ehemaligen AKW-Gelände, das Augustinerhochhaus, die Spiegelstraße, der Hotelturm, der Kupsch und ein Baustellenklo in der Zellerau und…

  • Zeuch

    Bald Prägnanz in Würzburg

    Exil-Würzburger Gerrit van Aaken, der Autor von praegnanz.de, kehrt bald wieder in seine unterfränkische Heimat zurück. Noch ohne zu wissen, wo sein Arbeitsplatz sein wird. Falls jemand also einen einzelnen oder gemeinschaftlichen Büroraum in Innenstadtnähe kennt – Gerrit wird sich wohl über jeden Hinweis freuen. Halte dir schon mal den Abend des 6.6. frei, Gerrit, da wird es spät werden. 😉