Schlagwort-Archive: youtube

Naturgewalt aus Würzburg

Es wurde mal wieder ein Film in Würzburg gedreht. “Naturgewalt”, ein Kurzfilm von Preis-für-junge-Kultur-in-Würzburg-Preisträger Steffen Boseckert und produziert vom Würzburger Natural Bodybuilder, Youtuber und eBook-Autor Flavio Simonetti, der auch die Hauptnebenrolle spielt.

Inhaltlich eine Mischung aus einem Jugendmilieu-Film und Karate Kid. Und wohl nebenbei auch ein wenig Werbung für Flavio Simonetti. Die Story ist nicht ganz so mein Ding, aber filmerisch wirklich gut gemacht. Und man sieht ein bisschen vom Heuchelhof, von Grombühl und von der Maschinenhalle im Bürgerbräu Gelände.

Jetzt ist Würzburg aber glücklich

Die Kollegen der Main-Post haben den Millionen Videos zu Pharrell Williams’ “Happy”-Lied eine Würzburg-Edition hinzugefügt. Ist schön geworden.

Ein paar Monate zuvor hat das Dance-Encore-Team schon ein Happy-Video in Würzburg gedreht, in dem — für eine Tanzschule verständlich — sehr viel mehr getanzt wird.

Jetzt ist aber auch wieder gut. Ich kann das Lied langsam nicht mehr hören und ohne Ton wirken die Video ein wenig albern. 😉

 

Musikvideo: Musikstudenten covern Daft Punks “Get lucky”

Dennis Schütze ist jetzt scheinbar auf den Musikvideo-Geschmack gekommen. Nach “Bittersweet” hat er auch mit seiner Tanzmusikkombo “Musikstudenten” ein Video drehen lassen.

Die vier Jungs covern das Daft Punk-Stück “Get lucky” nicht nur musikalisch, auch optisch werden Anleihen an die Franzosen gemacht. Besonders großartig: Dennis Schütze an der Nasenwäscheklammer ab Minute 2:38.

Und noch’n Musikvideo: Karo “Electrickery”

Der Schauer an Musikvideos aus Würzburg geht weiter — jetzt ist Karo mit einem Video zum Song “Electrickery” aus ihrem letzten Album “Home” dran. Genauer gesagt, vor drei Wochen schon, ich habe es heute aber es gesehen.

Im Video läuft, tollt und sitzt Manou “Tigapics” Wahler als Waschbär durch Würzburg,  umarmt Krebse, tanzt mit Fahrradfahrern, macht Gymnastik, raucht Zigaretten und skatet. Schön und witzig gemacht. Und ein schönes Lied natürlich. 🙂

Noch’n Musikvideo: Kleeberg & Genossen “Fantasie”

Es hagelt gerade Musikvideos von Künstlern Würzburg. Ok, Hagel ist übertrieben, aber ein kleiner Schauer ist es schon.

Die “Ostrocker” — keine Ahnung, warum sie sich so nennen — von Kleeberg & Genossen haben vor einer Woche schon mal den Song “Fantasie” in ein Video gegossen. Der Drehort schaut mir mal ganz nach dem Immerhin unter der Posthalle aus. Im März  erscheint ihr erstes  Album “Das alles nennt sich Leben”.

Update: Die Frage des Drehorts hat sich über Twitter jetzt auch geklärt:

Bittersweet als Video

Wie versprochen, poppte pünktlich am 1. Januar das von Dennis Schütze versprochene Musikvideo zum Song “Bittersweet” bei Youtube auf.

Es ist schon ein bisschen seltsam, Dennis da in dem Filmchen Playback singend am Ufer einer Insel bei Karlsruhe zu sehen — er ist einfach Musiker und kein Schauspieler. Aber das weiß er wohl selbst auch, denn wie schreibt er ironisch in dem Blogbeitrag zu dem Drehtag:

“… zum Abschluss gab es noch ein paar schauspielerische Szenen bei denen ich endlich auch Mal meinen reichen Erfahrungsschatz aus dem Bereich des amerikanischen Method-Acting einfließen lassen konnte.”

Aber so ist halt die Welt der Musikvideos. Da müssen Musiker auch mal schauspielern. Aber besser als anders herum. 😉

Schöner, ruhiger Song und an interessanten Orten bzw vor interessanten Kulissen gedreht. Aber seht selbst und hört:

Ich bin schon gespannt auf das neue Album “Unsung Songs”, das Anfang Februar erscheinen soll und auf dem “Bittersweet” zu hören sein wird.