• Events,  Preview

    Bloggertreffen und 4. Geblogstag

    Na, jetzt aber schnell mal das Bloggertreffen ankündigen. Obwohl es Dauerlesern ja bekannt sein dürfte — am 6.6. ist wieder großes Bloggertreffen in Würzburg. Und gleichzeitig der 4. Geblogstag des Würzblog. Bei schönem Wetter — und darauf hoffe ich einfach — findet es ab 19.00 Uhr im Zaubergarten im Gehrings statt. Für alle “Neueinsteiger”: Zum Bloggertreffen in Würzburg sind alle Blogger in und um Würzburg geladen, völlig unabhängig von Einteilungen wie A-, B-, C- oder X-Bloggern oder so einem Unfug. Natürlich sind auch alle Blogleser willkommen; am Samstag natürlich ganz besonders die des Würzblogs, die dürfen auch gerne viele Geschenke überreichen. 😉 Es gibt kein Programm, keine Kennenlernspielchen, keine Themenliste,…

  • Events,  Gastronomie

    Der Frühling lässt sein gastronomisches Band sanft flattern

    Wenn früher der April in Würzburg schon richtig warm war, dann konnte man sich darauf verlassen, dass Mitte Mai die Biergärten aufmachen und die Cafés die Tische rausstellen. Das hat sich Gott sei Dank wenigstens ein wenig geändert. Definitiv geöffnet hat schon die Strandbar am Lumen — wochentags ab 16.00 Uhr und wochenends ab 11.00 Uhr — und der Stadtstrand an der Löwenbrücke wird wohl Ende nächster Woche nachziehen. Der Zaubergarten nimmt sich noch bis Ende April Zeit. Das Sommerlager wird wohl “traditionell” am 1. Mai öffnen und der Alten Kranen wann er will. Was sonst schon jemand den Frühling/Sommer gastronomisch eingeläutet?

  • Events,  Kultur,  Musik,  Politik,  Preview

    CSD 2008 in Würzburg — los geht’s

    In diesen Minuten wird der Würzburger CSD 2008 eröffnet, der Kilian im Würzblog-Kopf trägt wieder die Farben des Regenbogens. Also, das heißt, eröffnet wird der CSD im Cineworld in Dettelbach. Aber heute ist eh nur Vorgeplänkel, morgen geht es dann richtig los, am Samstag die Post ab und am Sonntag zu Ende. Der Christopher Street Day müsste in diesem Jahr eigentlich eine Siegesfeier sein. Denn seit kurzem steht der Trausaal auch homosexuellen Paaren offen, damit auch sie in den Genuss der geschmacklosen Tapete kommen dürfen. Gleiches Recht für allle. Das Thema Trausaalöffnung war zumindest der Dauerbrenner der vergangenen CSDs in Würzburg. Genau wie die hartnäckige Weigerung des Stadtoberhaupts Pia Beckmann,…

  • Intern,  Zeuch

    Des Würzblogs dritter Geburtstag

    Heute darf das Würzblog seinen 3. Geburtstag Geblogstag feiern und ist damit im Kindergartenalter angekommen. Was hat sich in dem Jahr inhaltlich getan? Für diese Frage gibt es das Archiv! 😉 Was hat sich hinter den Kulissen getan? Das Würzblog hat den Provider gewechselt und ist nun auf einem Server bei all-inkl.de gehostet, der den Ansturm aushält. Weniger den der Leser, sondern mehr den der Suchmaschinen und sonstigen Bots. Aber auch die Lesespitze von 1299 Besuchern (davon viele, die im Sekundentakt die Seite neu aufgerufen haben) am Tag der Kommunalwahl hat es im Gegensatz zum Würzburg-Server gut überstanden. Die Digitalkamera hat beim Hafensommer den Geist aufgegeben und hat mangels Zeit…

  • Zeuch

    Public Viewing leider drin, dafür vielleicht ein bisschen hübscher

    Zu den geänderten Öffnungszeiten siehe diesen Artikel. Apropos Fußball-Europameisterschaft — am Samstag geht es los. Und wer in Würzburg die Spiele schauen will, der hat auch in diesem Jahr wieder keine Möglichkeit auf ein großes Open-Air-Public-Viewing. Die Stadt war einfach zu doof, sowas auf die Reihe zu bekommen. Ich werde bestimmt ein Spiel mal in meiner Geburtsstadt Schweinfurt anschauen, denn dort gibt es am Marktplatz eine Großbildleinwand. Die Schweinfurter vermarkten das richtig professionell, man kann sich dort sogar VIP-Plätze kaufen. Tja, und in Würzburg. Ok, in Biergärten und Kneipen kann man die Spiele auch genießen, aber wer Lust hat, mit tausenden Fans mitzufiebern, dem bleibt nur der Weg in die…

  • Events,  Kultur,  Preview

    Bloggertreffen und Geblogstag im Juni

    Am nächsten Freitag, 6.6.08, ist Bloggertreffentag in Würzburg. Der Tag ist damit klar, nur der Ort noch nicht. Und da der demokratische Prozess wie immer versagt hat, werde ich ein monarchisches Machtwort sprechen. Also: Bei schönem Wetter — und an diesem Tag hoffe ich selbst als Hardcore-Allergiker auf schönes Wetter — treffen wir uns ab 18.00 Uhr im Zaubergarten. Falls es das Wetter nicht so gut mit uns meint, dann ab 18.00 Uhr im Pleicherhof. Später am Abend oder in der Nacht können wir ja bei Bedarf den Ort wechseln. Für alle die, die nicht wissen, um was es an diesem Tag geht. Es hat sich eingebürgert, dass sich ungefähr…

  • Gastronomie,  Zeuch

    Luschiger Zaubergarten, tapferes Sommerlager

    Gestern wollten wir nach einem harten Arbeitstag wenigsten den Abend gemütlich im Biergarten ausklingen lassen. Und der nähste Biergarten ist für mich der Zaubergarten. Dort lachte uns gegen halb acht ein “Geöffnet”-Schild entgegen, aber ebenso lachte uns, leicht schadenfroh, ein geschlossenes Tor entgegen. Anscheinend war es ihnen zu kalt. Luschen. 😉 Selbst schuld. Denn dem Sommerlager in der Mainaustraße war nicht zu kalt. Und doch einigen Gästen auch nicht. Ich selbst war angenehm überrascht bei meinem ersten Besuch im Sommerlager. Da ist es ja ganz nett, gar nicht so “overstyled” wie ich gedacht habe. Die Getränkepreise sind kein Schnäppchen, aber noch ok. Leider gab es kein WLAN, wie von Daylight…