• Events,  Familie,  Kultur,  Musik,  Politik,  Preview

    Wochenende ohne Ende

    Was passiert am Wochenende in Würzburg? Das Wetter scheint ja angeblich ganz gut zu werden. Hier ein kleiner subjektiver Ausschnitt: Heute Abend dampft es wieder im Standard bei der Disco Fantastique, Rauch- und Cuba-Libre-Schwaden werden in der Luft liegen, Körper schmiegen und wiegen sich im Takt von good old Funk, Soul und Boogaloo. Ein Dauerbrenner, und das völlig zu recht. Der Christopher Street Day ist in der Stadt. Der Samstag auf der Alten Mainbrücke ist eigentlich ein Muss, gerade bei dem Wetter. Geht ihr wenigstens hin, ich bin auf einer Hochzeit — Hetero-Hochzeit! 🙂 Loveparade-Gründer Dr. Motte wird übrigens beim CSD in Würzburg im Dauereinsatz sein: beim Umzug, bei der…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Egotronic und Frittenbude im AKW

    Dem AKW in der Zellerau geht es gar nicht gut. Und die einfachste Weise die Genesung zu unterstützen ist, die Veranstaltungen dort zu besuchen. Wenn was Gutes stattfindet. Und das tut es auch. Am Samstag spielen im AKW in Würzburg Egotronic und Frittenbude. Egotronic hat schon auf dem U&D 2008 das Zelt zum Toben gebracht und Frittenbude wird ihnen vermutlich nicht nachstehen. Danach legt der Freundeskreis des Arcade-Sounds auf, DJ 1Up von Bits`N`Beats  DJ BOY von Computerherzen. Alles was der 8-Bit-Prozessor hergibt. Los geht es um 21.00 Uhr, Karten kosten im Vorverkauf 7 €, an der Abendkasse 9 €.

  • Gastronomie

    Herr Rossi hat ein Wohnzimmer

    Ja, Herr Gehrings hat eine gute Stube und Herr Rossi hat ein Wohnzimmer. Und beide gehören frisch zur Würzburger Gastronomie . Über Herrn Rossis Wohnzimmer wollte ich schon lange mal schreiben. Nach einem Kommentar von brokkola bin ich kurz vor Weihnachten mal in die Zellerau geschlappt. Und tatsächlich — dort, wo früher ein Sexshop war, im cafétechnischen Niemandsland, hat ein kleines Café aufgemacht, in unmittelbarer Nähe zum Timeout. Und ich muss sagen: Schnuckelig. Wo früher Vibratoren und Gleitcremes verkauft wurden kann man auf Sofas und in Lehnsesseln herumlungern, an Holztischen Cappuccino trinken und auf Hockern den Tag genießen. Ein witziger Stilmix, etwas chaotisch, aber doch wieder harmonisch und passend. Ich…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Rentnermucke beim Hofbräufest

    Kennt noch jemand Fräulein Menke? Nein, das ist keine Besitzerin eines kleinen EDEKA-Ladens im Ruhestand. Oder kennt noch jemand Markus? Nein, ich meine nicht die Microblogging-Konifere. Oder weiß noch jemand, das UKW nicht nur für Ultrakurzwelle steht? Spätestens beim eindeutigen Namen Geier Sturzflug sollte man ganz scharf an die 80er Jahre denken, in denen die Neue Deutsche Welle durch das Land schwappte. Wer wissen will, ob Fräulein Menkes Tretboot immer noch in Seenot ist und ihre Berge noch hoch sind, ob die Batterien von Markus’ Taschenlampe noch ausreichen, damit “Ich lieb dich” in den Himmel zu schreiben, ob die Herren von UKW in ihrem Alter noch Sommersprossen-Fetischisten sind und ob…

  • Events,  Kultur,  Preview

    Szenegänger – die Kreativen in Würzburg formieren sich

    Es ist wohl das Zeitalter der Zusammenkunft. Die Blogger treffen sich, die Web2.0-Fetischisten treffen sich — und nun auch die Kreativen in Würzburg. Wer immer sich zu den Kreativen zählen will. Der Grafiker Christopher “die Straße runter” Knaus lädt zum dritten Mal zu Szenegänger ein, einem lockeren Treffen von allen, die sich der kreativen Szene in Würzburg angehörig fühlen. Oder um es mit seinen Worten zu sagen, die Einladung richtet sich … an angestellte, geschäftsführer, vorstände und aufsichtsräte. an mediengestalter, druckvorlagenhersteller, reinzeichner und setzer. an trainees, praktikanten, junioren und seniors. an illustratoren, programmierer, texter, kontakter und pr-menschen… also an alle, die sich dieser in würzburg nun formierenden kreativszene zurechnen lassen.…

  • Zeuch

    Würzburg und das Viertelfinale

    Großer Jubel im Timeout in der Zellerau. Wir haben das Viertelfinale der Fußball-EM gewonnen. Der Gastronomie ging es gestern bestimmt gut. In den Kneipen und Biergärten, die einen Fernseher aufgestellt haben, und sei er noch so klein, war die Hölle los — zumindest in denen, an den ich so gegen halb acht vorbeigelaufen bin. Die Wirte werden hoffe, dass die deutsche Nationalmannschaft es noch bis ins Endspiel kommt. Nicht aus Nationalstolz oder Sportsgeist, sondern auf jeden Fall aus wirtschaftlichen Gründen. 😉 In der Sanderstraße ging nach dem Spiel die Post ab (vor den Fernsehern daheim bestimmt auch). Menschenmassen drängten sich in der abgesperrten Straße, feierten, sangen und machten eine Menge…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview,  Zeuch

    Nun doch – das 3. Dencklerfest

    Das vom den Besuchern des U&D zertrampelte Gras ist noch nicht wieder ergrünt, schon ist in Würzburg das nächste Musikfest. Und das nur wenige Meter von den Mainwiesen entfernt, im legendären Dencklerblock. Erst sah es für das 3. Dencklerfest gar nicht so gut aus, aber nun wird alles gut. Am 21. Juni findet das kleine Hoffest ab 13.00 Uhr statt, mit Bienenstich, Flohmarkt, Headsick, Lesung, LeUFO and The Good Seeds, Kaffee und Kuchen, Jolly Japlin, Walters Orgininal Steinofenpizza, Lost Name, Capoeira und Styckwaerk. Im letzten Jahr war ich mit — schnüff — Frau Schaaf beim zweiten Dencklerfest — und das war wirklich schön und familiär. Das Ende des letzten Dencklerfests…

  • Events,  Politik,  Preview

    Becksteinmann in Heiligkreuz

      War ja klar! Nachdem die SPD in Würzburg vor der Wahl mit auswärtiger Prominzenz geprotzt hat, da zieht die CSU jetzt zur OB-Stichwahl nach. Morgen findet um 20.00 Uhr im Pfarrsaal Heiligkreuz eine Kundgebung mit Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein statt, in Begleitung von Frau Dr. Pia Beckmann natürlich. Was dieses Rankarren von Prominenten — egal bei welcher Partei — bei Kommunalwahlen immer soll? Wenn ich meinen Kunden sagen würde, dass ich einen Onkel habe, der Chef einer Kleiderbügelfabrik ist, dann würde sie das nicht sehr beeindrucken. Da kann ich meinen Onkel mal einladen und ihn über den globalen Kleiderbügelmarkt erzählen lassen — deswegen werden sich meine Kunden aber nicht…