Kartographie

Es gibt doch noch nette Leute. Nachbarschaftshilfe mit Anleitung. Gesehen am Zigarettenautomaten Friedrich-Spee-Straße/Ecke Arndtstraße. Auf die Zettelidee hätte ich ja auch mal kommen können, ich habe in Automaten gefunde Karten einfach so bei der nächsten Bank abgegeben — in der ersten Januarwoche 2009 gleich drei Stück, da wurde der Altersnachweis per EC-Karte eingeführt.

Schneeigel

Und wenn der Schnee schmilzt, dann liegen die Kippen auf dem Boden! Und wer zahlt dann die 10 Euro? Ich nicht, wenn es sein muss,  lasse ich es auf eine DNA-Probe ankommen, schließlich bin ich lernfähig! 😉  

Podcast im Morgengrauen

In den Herbstferien haben angehende Lehrer ja endlos Zeit, aber trotzdem haben Alex und ich uns schon ganz früh getroffen und an diesem lauen Novembermorgen bei Kaffee und Zigaretten die Würzmischung mit der Nummer 34 produziert. Provinzpodcast auf Weltniveau. Oder Weltpodcast auf Provinzniveau? Wie auch immer — anhören!

Spurensicherung

Wenn man Zigarettenkippen in einem Plastikbeutel sieht, dann können sie nur von einem extrem ordentlichen Menschen oder von der Spurensicherung stammen. So oder so bleibt aber noch unklar, warum dann der Beutel auf der Straße vor unserem Büro lag.